Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hartha: Stadtrat tagt am Donnerstag
Region Döbeln Hartha: Stadtrat tagt am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 23.10.2017
Das Rathaus in Hartha. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Hartha

Die Herbstferien sind vorbei und die nächste Sitzung des Stadtrats in Hartha wird stattfinden. Am Donnerstag geht es im großen Sitzungssaal des Rathauses um 19 Uhr los.

Nach aktuellen Informationen des Bürgermeisters Ronald Kunze (parteilos) haben alle anwesenden Bürger die Möglichkeit, ihre Fragen loszuwerden. Danach werden die Kommunalparlamentarier in die Beratung und in die Abstimmung der einzelnen Beschlussvorlagen gehen.

Der erste Tagesordnungspunkt beschäftigt sich mit der Festlegung des Untersuchungsgebietes „Historische Stadtquartiere Areal Pestalozzischule“. Ein künftiger, städtebaulicher Schwerpunktbereich und ein Fördergebiet sollen erarbeitet werden.

Auf der Tagesordnung für die kommende Stadtratssitzung steht dabei außerdem eine Auftragserteilung für die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Hartha. Diese soll brandschutztechnisch modernisiert werden: Eine Brandmeldeanlage mit Notstromversorgung und eine Sicherheitsbeleuchtung werden benötigt.

Über die Elternbeiträge für die Kindertagesstätten im Gemeindegebiet wird am Donnerstag abgestimmt. Am Anfang dieses Jahres wurden sie zuletzt angehoben. Weiterhin soll ein verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Weihnachtsmarktes festgelegt werden.

Den Abschluss des öffentlichen Teils der Sitzung bildet eine Beschlussvorlage, in der es um die Aufhebung des Vorhaben- und Erschließungsplans in Bezug auf die Asphaltmischanlage geht.

Von Maria Sandig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf zwei kleine Veränderungen müssen sich Kunden der Sparkasse Döbeln ab Januar 2018 einstellen. Einerseits wird der Preis für die Kundenkarte beziehungsweise SparkassenCard jährlich von bisher 7 auf dann 9.90 Euro erhöht, also um 0,24 Euro monatlich. Und für Tagesgeldkonten, die bislang kostenfrei waren, wird zukünftig eine Gebühr von 2 Euro im Monat erhoben.

23.10.2017

Eine Roßweinerin leitet jetzt den mittelsächsischen Kreisverband der Partei Die Linke. Auf ihrem Kreisparteitag in Leisnig wählten die Delegierten die 33-jährige Marika Tändler-Walenta mit 94,1 Prozent der Stimmen zur Kreisvorsitzenden.

25.10.2017

Ein großer Erfolg war der vierte Käse- und Spezialitätenmarkt im Kloster Altzella am vergangenen Wochenende für die Händler und den Veranstalter. Tausende Besucher zogen aufs Klostergelände, um die Käsevielfalt Mitteldeutschlands zu schmecken und mit nach Hause zu nehmen.

25.10.2017
Anzeige