Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Auto brennt, Papierkorb fliegt in die Luft: Hartha erlebt eine unruhige Nacht
Region Döbeln Auto brennt, Papierkorb fliegt in die Luft: Hartha erlebt eine unruhige Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 14.04.2018
Dienstagnacht brannte dieser PKW in der Döbelner Straße komplett aus. Kurz davor sprengten Unbekannte in der Richard-Wagner-Straße einen Papierkorb. Quelle: Foto: Manuel Niemann
Hartha

Später Einsatz für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr: Die ehrenamtlichen Helfer mussten in der Nacht zu Mittwoch kurz vor 23 Uhr noch ausrücken. In der Döbelner Straße brannte auf einem Parkplatz ein abgestellter PKW komplett aus.

PKW schon länger abgestellt

„Fakt ist, dass dieses Fahrzeug wohl schon länger dort stand“, sagte Rene Greif, der Leiter der Gemeindefeuerwehr von Hartha, auf Anfrage der DAZ. Das Fahrzeug habe kein Kennzeichen getragen, weshalb die Polizei zunächst keinen Besitzer ermitteln konnte. Durch einen schnellen und gezielten Eingriff verhinderte die Wehr, dass sich der Brand auf weitere Fahrzeuge und die Bäume nebenan ausbreiten konnte. 12 Kameraden, verteilt auf drei Fahrzeuge, waren im Einsatz. Ebenso wie Spreiztechnik, die eingesetzt werden musste, um an die Glutnester im Innenraum des PKW zu gelangen und diese mit Schaum löschen zu können. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.

Papierkorb gesprengt

Ob er in Zusammenhang mit einem Papierkorb steht, der kurz davor in der Richard-Wagner-Straße gesprengt wurde, ist ebenfalls offen. Die Polizei hat auch dazu ihre Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte hatten einen Betonpapierkorb kurz vor dem Brand, gegen 22.50 Uhr, gesprengt. Was sie hierfür nutzten, ist laut Polizei noch unklar. Der Papierkorb wurde bei der Detonation komplett zerstört und Teile in die unmittelbare Umgebung versprengt. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochmorgen überschlug sich eine 19-Jährige Autofahrerin und blieb auf dem Dach im Gebersbach liegen. Die Junge Frau erlitt schwere Verletzungen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Waldheim und Hartha verhinderten die weitere Ausbreitung von Kraftstoff im Bach.

22.02.2018

Der Besitzer des Rittergutes Obersteina will noch in diesem Jahr eine Likörabfüllung einrichten. „Rittergut Oberstein soll die eigene Marke heißen. Und die Pläne gehen noch weiter: Teure Wach- und Schutzhunde sollen hier ausgebildet werden. Davor liegt noch eine Menge Arbeit.

22.02.2018
Döbeln Tanzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene - Salsa-Rhythmen erwecken karabisches Lebensgefühl in Hartha

„Salsa kann man nicht verstehen, Salsa muss man fühlen“, wirbt der Verein Jugend Aktiv Harthe derzeit für die Tanzkurse, die am Sonntag in der Hartharena starten. Es ist nicht das erste Mal, dass der Verein die Kurse von Sindy Burkhardt und Steffen Golembiewski anbietet. Die DAZ hakte bei ihnen nach, was die Kursteilnehmer erwartet und was sie mitbringen müssen.

20.02.2018