Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Harthaer Bibliotheksterrasse wird zur Bücherlounge
Region Döbeln Harthaer Bibliotheksterrasse wird zur Bücherlounge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 04.08.2016
Bibliotheksleiterin Andrea Zenker, Ronny Walter von Jugend Aktiv Harthe und Konditorin Mirjam Kornol (v.l.) hoffen, dass die Bücherlounge gut ankommt. Quelle: André Pitz
Anzeige
Hartha

Bequemer als auf der Terrasse der Stadtbibliothek lässt es sich in Hartha ab sofort wohl kaum schmökern. Der Verein Jugend Aktiv Harthe rund um den Vorsitzenden Ronny Walter hat für 250 Euro eine kleine Oase der Entspannung – die sogenannte Bücherlounge – geschaffen. „Wir haben sechs Liegestühle, zwei Sitzsäcke und ein Sonnensegel besorgt. Mit geringem Aufwand schaffen wir großen Nutzen. Wie das im Endeffekt wirklich angenommen wird, liegt dann an den Jugendlichen. Aber noch ansprechender geht es ja eigentlich kaum noch“, meint Ronny Walter. Damit alles gut aussieht, hat er die Terrasse noch einmal von Unkraut befreit und gekehrt sowie die Rabatte am Rand mit frischen Rindenmulch ausgelegt und neue Rosen gepflanzt.

„Natürlich denken wir auch an unsere Gewerbetreibenden“, betont Walter. „Mirjam ist mit ihrem Café nicht weit entfernt. Da bietet sich eine Zusammenarbeit an, wenn hier auf der Terrasse gelesen, gespielt oder auch Pokémon gefangen werden.“ In der Lounge liegt deshalb eine kleine Speisekarte aus. Per Telefon kann dann bequem im Café bestellt werden.

Obwohl die Bücherlounge vor allen Dingen Jugendliche ansprechen soll, möchte Ronny Walter niemanden ausgrenzen: „Es ist auch wichtig festzuhalten, dass die Bücherlounge nicht ausschließlich für Kinder und Jugendliche gedacht ist. Auch Erwachsene können sich gerne hier hinsetzen.“ Bibliotheksleiterin Andrea Zenker freut sich über das Engagement: „Ich finde das ganz toll als zusätzliches Angebot für alle, die gerne mit einem Buch draußen sitzen. Mit wenig Aufwand wurde hier etwas tolles geschaffen. Jetzt bin ich gespannt, wie das die Jugendlichen annehmen werden. Wir werden jedenfalls alles dafür tun, dass sie sich so wohl wie möglich fühlen.“

Neu ist die Idee nicht. „Vor zwei Jahren haben wir auf der Mitgliederversammlung beschlossen, dass wir das machen.“ Jetzt konnte der Plan endlich umgesetzt werden.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Umzug ins Erdgeschoss des Dorfgutes - Ottewiger Bibliothek wird barrierefrei

Im September wird die Ottewiger Bibliothek ins Erdgeschoss des Dorfgutes geholt. Bibliothekarin Ute Friedrich freut sich auf mehr Platz für die Medien und einen barrierefreien Zugang. Die knapp 10 000 Euro Kosten kann die Gemeinde über Fördermittel aufbringen. Am Montag wird der Bauauftrag vergeben.

03.08.2016

Der Roßweiner Männerchor hat im Mai dieses Jahres sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Ein 71. Jahr wird es nicht geben. Vereinsvorsitzender Frank Aigner bereitet die Auflösung des Vereins vor. Im Herbst wollen die 19 Sangesfreunde und Chorleiter Gerd Mundus in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung darüber abstimmen.

03.08.2016

Ein schönes Stück Heimat präsentiert die Waldheimer Buchhändlerin Katja Dierbeck am Waldheimer Obermarkt. Der neue Waldheim-Kalender ist da und am Sonnabend startet offiziell dessen Verkauf. Da kommt Bürgermeister Steffen Ernst zu Dierbooks am Obermarkt und signiert die guten Stücke.

03.08.2016
Anzeige