Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Harthaer Markt bekommt neue Strom-Elektranten

Vorbereitungen für Weihnachtsmarkt Harthaer Markt bekommt neue Strom-Elektranten

Derzeit kümmert sich die Baufirma Estler um die Tiefbauarbeiten auf dem Harthaer Markt. Dort werden in den nächsten Wochen die Strom-Elektranten erneuert, damit zum Weihnachtsmarkt Händler an ihren Ständen auch Strom beziehen können. Wie auch in den Vorjahren haben sich zahlreiche Organisationen angemeldet.

Damit der Strom zum Weihnachtsmarkt fließen kann: Die Baufirma Estler arbeitet derzeit im Bereich Tiefbau, um den Weg für den Elektriker freizumachen.

Quelle: Sven Bartsch

Hartha. Letzte Vorbereitungen für den Harthaer Weihnachtsmarkt werden derzeit auf dem Markt getroffen. Weil die vorhandenen Senkelektranten mittlerweile 25 Jahre alt und teilweise defekt sind, muss die Stadt aktiv werden. „Die Senkelektranten werden durch drei Energieversorgungspoller und zwei Kabelverteilerschränke ersetzt“, weiß Bauamtsmitarbeiterin Kerstin Rößger.

Seit letzter Woche ist die Baufirma Estler aus Hartha auf dem Markt, um die Tiefbauarbeiten abzuwickeln. Bis etwa 18. November sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. „Danach beginnt die Elektroinstallation durch unseren Stadtelektriker“, so Rößger weiter. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 23 000 Euro. Die Summe muss die Stadt selbst begleichen, Fördermittel waren in diesem Fall keine zu erwarten.

Verkehrseinschränkungen auf der Südseite

Für die Bürger ergeben sich im Bereich des Marktes Verkehrseinschränkung auf der Südseite. „Es wird jedoch Parkmöglichkeiten geben“, heißt es aus dem Bauamt. Der Wochenmarkt findet trotzdem wie gewohnt statt und ist davon nicht betroffen.

Der Harthaer Weihnachtsmarkt findet am Wochenende des 16. bis 18. Dezember statt. Die Anmeldefrist für die Stände zum Weihnachtsmarkt endete vor wenigen Wochen. „Wir haben 29 bestätigte Stände. Ein paar sind noch in der Schwebe, andere kommen auch erst kurz vorher“, erklärt Günter Roßberg vom Kultur- und Sportbetrieb Hartha. Die Zahl der teilnehmenden Händler und Vereine hält sich seit Jahren in etwa die Waage. „Wir haben durch den verfügbaren Platz auf dem Markt ja auch nur begrenzte Möglichkeiten.“ Bis auf den Harthaer Heimatverein beteiligen sich auch dieses Jahr wieder die verschiedensten Organisationen wie beispielsweise Feuerwehr, Schützenverein, BC Hartha und der Kindertagesstätte Kinderhaus. Günter Roßberg hofft, dass die Arbeiten an den Stromelektranten bis dahin fertig ist, denn die Händler brauchen die Installationen dringend.

Von Stephanie Helm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr