Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Harthaer Pflege mit Herz bietet jetzt auch teilstationär Hilfe an

Tagespflege eröffnet Harthaer Pflege mit Herz bietet jetzt auch teilstationär Hilfe an

Ob nach einem Krankenhausaufenthalt, um wieder in einen Alltag zu kommen oder wenn eben jener Alltag zuhause allein zu schwer fällt und eine ambulante Versorgung nicht mehr ausreicht: Tagespflegeplätze sind begehrt. Die bot Petra Schreiter mit ihrem Pflegedienst und der Seniorenresidenz in Hartha noch nicht an. Die Lücke schließt nun ihre neu gebaute Tagespflege.

Petra Schreiter (rechts) und ihr Team nahmen zur Eröffnung auch Glückwünsche von Bürgermeister Ronald Kunze entgegen.

Quelle: Sven Bartsch

Hartha. Am Freitag eröffnete sie, am Sonnabend lädt sie von 13 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür: Die Tagespflege von Petra Schreiter und ihren Mitarbeitern nimmt den Betrieb auf: „Ich finde es gut, wenn unsere Kunden die Einrichtung nicht wechseln müssen“, sagte die Pflege mit Herz-Geschäftsführerin. Das biete vor Ort so kein anderes Unternehmern. Schreiter machte sich vor 21 Jahren mit einem ambulanten Pflegedienst selbstständig. Nach der Seniorenresidenz in unmittelbarer Nähe folgt nun mit der Tagespflege ein teilstationäres Angebot. 860 000 Euro sind in den Neubau geflossen. Nach dem ersten Spatenstich im letzten März konnte die für Mitte Dezember geplante Eröffnung nicht gehalten werden. Schlicht eine Verzögerung. Um so mehr freute sich Schreiter, mit den eingeladenen Gewerken, Ärzten, Apotheken, ihren Mitarbeitern und den Familien anstoßen zu können. Ebenfalls unter den Gratulanten war Bürgermeister Ronald Kunze (parteilos). Der scherzte, dass er umgehend auch alt sein wolle, und lobte das Unternehmen, das mit den gesellschaftlichen Anforderungen nach der Wende mitgewachsen sei.

Alltagsnähe soll geboten werden

„Tagespflege ist einfach ein weiterer Schritt, wie bei der häuslichen Pflege auch“, erklärt Silke Vogel, was die Senioren in der neuen Einrichtung erwartet. Sie hat die Pflegedienstleitung der ambulanten Pflege, zu der die Tagespflege gehört. Sie sagt, wenn die Menschen erst einmal mitbekommen, dass ihnen hier nichts passiere, gewöhnten sie sicher schnell an die Betreuung über den Tag. Hierfür sollen sie einen Alltag nah an ihrem bisherigen erleben, nur dass dieser nicht zuhause und vielleicht allein stattfindet, sondern zusammen: Zusammen wird Zeitung gelesen, gespielt oder Sport angesehen, mit Freunden oder Kollegen, die sie hier vielleicht wiedertreffen, kann geplauscht und zusammen gegessen werden. Ihnen zur Seite steht dabei ein Team aus zwei Pflegefach- und zwei Betreuungskräften, einem Pflegeassistenten, einer Hauswirtschafterin und einem Hausmeister. 17 Plätze für die Pflegegrade 1 bis 4 werden angeboten. „Wir starten am Montag mit sechs Leuten, am Mittwoch sind es bereits zehn“, so Vogel. Diese erwarten helle Räume in warmen Farben. Zwei Therapieräume geben die Gelegenheit sich auch fernab des Ruheraums zurückzuziehen.

Von Manuel Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr