Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Harthaer Schutzengel laufen am Freitag wieder
Region Döbeln Harthaer Schutzengel laufen am Freitag wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 13.06.2017
Thomas Böttcher wird auch am Freitag beim 8. Schutzengellauf in Hartha dabei sein. Quelle: Foto (Archiv): Sven Bartsch
Anzeige
Hartha

Rund 8000 Kinder und Jugendliche leiden deutschlandweit an Mukoviszidose. Die Krankheit, bei der zähes Sekret lebenswichtige Organe wie Lunge und Darm verstopft und sie dabei irreparabel schädigt, bestimmt das Leben der Betroffenen vom ersten Atemzug an und raubt ihnen täglich bis zu drei Stunden für Inhalation, Atemtherapie und Krankengymnastik.

Diesen Freitag ist es wieder soweit – bis dato 30 Schüler-Teams laufen ab 11 Uhr im Staffelmodus eine Stunde und sammeln so wieder Geld durch im Vorfeld gewonnene Sponsoren. Die zentrale Idee des Laufes, der sich in die bundesweite Aktion „Schutzengellauf“ einreiht, ist es, Spaß an der Bewegung zu haben und dabei etwas Gutes tun. Mit am Start wird auch ein Team aus der Grundschule Sitten sein, die in ihren Reihen ein an Mukoviszidose erkranktes Kind hat.

Auch Moderator Thomas Böttcher, der seit fünf Jahren für den harthaer Schutzengellauf aktiv ist, unterstützt diesen am Freitag wieder, wird den Startschuss geben und den Lauf kommentieren. Neu ist in diesem Jahr, dass die Einnahmen nicht ausschließlich nach Bonn an den Mukoviszidose-Verein gehen, sondern ein teil in der Region bleiben soll. Physiotherapeutische Praxen sollen ermuntert werden, sich in speziellen Atemtechniken wie der Autogenen Drainage ausbilden zu lassen, damit das Netz an spezialisierten Physiotherapeuten für Mukoviszidose-Patienten enger geknüpft werden kann.

Von Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Auftakt am Freitag mit Jim Jarmuschs „Down by law“ - Hochglanzkino am Zschaitzer Burgberg

Einmal Gefängnisfilm, zwei Mal Western: Es wird laut, bleihaltig und witzig beim Zschaitzer Kinosommer, der an diesem Freitag mit Jim Jarmuschs Klassiker „Down by law“ um 22 Uhr startet. Am 14. Juli wird „Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming“ und am 18. August „Der Schuh des Manitu“ jeweils um 21.30 Uhr gezeigt.

12.06.2017
Döbeln Theater AG des Lessing-Gymnasiums Döbeln - Drei Physiker kämpfen im Irrenhaus um die Weltherrschaft

Die Theater AG des Lessing-Gymnasiums feierte am Abend im Döbelner Theater erfolgreich die Premiere des Dürrenmatt-Stückes „Die Physiker“. Fast zwei Stunden fesselten die 14 Darsteller aus den Klassen acht bis zwölf die Zuschauer. Am Dienstag und Mittwoch treten sie jeweils 10 Uhr vor Schülern auf. Eine weitere Abendvorstellung gibt es Dienstag, um 19 Uhr.

12.06.2017

Die Sportförderung im Landkreis Mittelsachsen soll steigen. Dieses Ziel verfolgt die CDU/RBV-Fraktion des Kreistages. Sie hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der in der Kreistagssitzung im Oktober dieses Jahres auf die Tagesordnung kommt. Die Fraktion möchte, dass die Gesamtsportförderung im Kreis ab 2018 eine halbe Million Euro beträgt.

12.06.2017
Anzeige