Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlossberg-Haus um zehn Zentimeter in zwei Monaten verschoben

Einsturzgefahr in Leisnig Schlossberg-Haus um zehn Zentimeter in zwei Monaten verschoben

Das Gebäude am Leisniger Schlossberg Nummer 7 bewegt sich: In einem Untersuchungszeitraum von zwei Monaten maß ein Gutachter eine Bewegung von zehn Zentimetern. Nur ein Teil wird abgerissen – um ein Nebengebäude nicht zu gefährden.

Ansichten, die nicht wieder kommen: Fachwerkhaus ohne Absperrung und als romantische Nachtansicht auf der Info-Broschüre.

Quelle: Sven Bartsch

Leisnig. Die aktuelle Bürgerinformationsbroschüre von Leisnig wird bald historischen Wert haben: Auf dem Titelblatt ist als romantische Nachtansicht der Leisniger Altstadt ausgerechnet ein Foto vom Gebäude Schlossberg Nummer 7 abgebildet. Die Zeichen stehen auf Abriss. Momentan drängt im Hinblick auf das bevorstehende Burg- und Altstadtfest die Zeit. Nach DAZ-Informationen bleibt ein Teil des Hauses stehen.

Teile des Gebäudes bleiben stehen

Cornelia Kluge vom Landratsamt: „Da bei dem Abriss die Standsicherheit des angrenzenden Gebäudes gewährleistet werden muss, wird gegenwärtig geprüft, Teile des Gebäudes quasi zur Stabilisierung stehen zu lassen. Einen Zeitplan für den Abriss gibt es jedoch noch nicht.“ Erst nach der Gefahrenbeseitigung könne die Sperrung aufgehoben werden. Nach DAZ Recherche bereite vor allem der Fachwerkaufbau Sorgen: In einem Untersuchungszeitraums von acht Wochen stellte ein Gutachter eine Verschiebung von zehn Zentimetern fest.

Ab Mitte August soll nun für das Altstadtfest aufgebaut werden. Der Schlossberg gehört unter anderem zu den Zufahrten für die Händler. Allerdings gibt es auch ohne Altstadtfest schon genug Probleme mit der Vollsperrung rund um das Gebäude. Diese sind ganz profaner Natur, wie Uwe Dietrich vom Ordnungsamt der Stadt schildert.

Mülltonnen weit schleppen

In der Altstadt kann nicht wie gewohnt die Tour für die Müllentsorgung gefahren werden. Die Bewohner schleppen ihre Mülltonnen an einen alternativen Standort, über ein Privatgrundstück. „Zum Dauerzustand darf das nicht werden, das muss sich ändern.“ Er muss auch das Sicherheitskonzept für das bevorstehende Burg– und Altstadtfest ausarbeiten. Dafür ist die Stadtverwaltung mit dem Bürgermeister als zuständige Polizeibehörde verantwortlich.

Am Konzept wird gearbeitet. Es sieht zwei Zugänge zum Fest vor, neben der Kirchstraße eben den Schlossberg. As Ausgang ist zusätzlich die Schlossstraße geplant. Und wenn der Schlossberg nun geschlossen bleiben sollten? „Dann hätte das unabsehbare Folgen“, so Dietrich. Das Landratsamt signalisierte: Vor der baulichen Sicherung des Hauses, also Teilabriss, wird die Sperrung nicht aufgehoben.

Von Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 15:12 Uhr

Mit einem 4:4-Unentschieden muss sich die U19 am Ende in einem spektakulären Spiel gegen den Niendorfer TSV zufrieden geben. Die Klauß-Elf drehte einen 0:3-Rückstand, kassierte aber in der Schlussphase den bitteren Ausgleich.

mehr