Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Heute: UHC Döbeln im Sechs-Punkte-Spiel
Region Döbeln Heute: UHC Döbeln im Sechs-Punkte-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 10.02.2012
Döbeln

Es ist nicht davon auszugehen, dass die Döbelner heute, wie in den jüngsten Punktspielen meistens, mit großem Abstand siegen werden. Für den Spannungsbogen, den die Mannschaft aufbauen muss, ist die Konstellation genau richtig: Der punktgleiche Konkurrent aus der Messestadt hat genau wie die Gastgeber bislang nur ein Spiel in dieser Saison verloren. Den Döbelnern passierte dies im direkten Vergleich - sie unterlagen im Hinspiel in Leipzig stark ersatzgeschwächt und verloren die Spitzenposition, die sie bis dato inne hatten.

Dank des besseren Torverhältnisses durften die Muldestädter nach der überraschenden 3:4-Niederlage der Leipziger gegen die Weißenfelser Reserve wieder auf die Pole-Position rücken. Heute nun wird sich im Sechs-Punkte-Spiel entscheiden, welches der beiden Teams vom Tabellenplatz eins aus in die Überkreuzvergleiche mit den Teams der 2. Bundesliga Nord geht.

Das Testspiel der Döbelner vergangenes Wochenende gegen die Hurricans aus Tschechien war eine gute Vorbereitung auf diese wichtige Begegnung heute Nachmittag, die auch ein gewisses Prestige-Potenzial in sich birgt. Natürlich wollen sich die Döbelner für die Hinspiel-Niederlage revanchieren, ganz davon abgesehen, dass es ein Spiel auf heimischem Parkett ist.

Auf die leichte Schulter nimmt diese Partie wahrscheinlich keiner im Döbelner Team, das verletzungs- und urlaubsbedingt auf ein paar seiner Spieler verzichten muss. So fehlen unter anderem Ricardo Franze und Martin Roßberg. Die Zuschauer sollten sich auf eine umkämpfte und deshalb wahrscheinlich sehr spannende Partie einstellen.

Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer nach Santorini will, muss von Kreta aus rund vier Stunden mit dem Schiff fahren oder das Flugzeug nehmen. Da haben es die Oschatzer leichter.

10.02.2012

Der Diplomingenieur Lothar Kirste wurde zum Leiter der Dekra-Außenstelle Döbeln berufen. Damit wird der Betrieb in der Dresdner Straße 30b von einem Mitarbeiter vor Ort und nicht mehr ausschließlich von Chemnitz aus geleitet.

09.02.2012

Mehr als ein Dutzend Verkehrsunfälle hat die Polizei bis gestern Nachmittag allein im Revierbereich Döbeln registriert. In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden.

09.02.2012
Anzeige