Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hilfe aus dem Schwarzwald
Region Döbeln Hilfe aus dem Schwarzwald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 24.06.2013
Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer und Mittelsachsens Landrat Volker Uhlig packten gestern beim Abladen des Transportes selbst mit an. Quelle: T. Sparrer

Der Spendenaufruf des Kreises Calw für die Flutopfer im Partnerlandkreis Mittelsachsen zeigte Wirkung. Der Calwer Landrat Helmut Riegger zeigt sich berührt angesichts der Spendenbereitschaft: "Dass viele Menschen im Kreis Calw durch Spenden ihre Verbundenheit mit unseren Freunden in Mittelsachsen ausdrücken, freut mich sehr. Viele Menschen stehen dort nach dem Rückgang der Fluten vor dem Nichts."

Eine ganze Lkw-Ladung voller hochwertiger Möbel sowie neuer Bettwäsche und neuer Regale brachte gestern Bernd Singer, Mitarbeiter des Landratsamtes Calw vorbei. Eine Spedition hatte den Laster samt Fahrer, Diesel und Maut spendiert. Mittelsachsens Landrat Volker Uhlig, Vize-Landrat Dr. Manfred Graetz und Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer begrüßten die Hilfe aus dem Schwarzwald gestern Moren am Spendenlager in der Friedrichstraße. Der Partnerlandkreis hatte auch einen kompletten Hochwasserschutzzug seiner Feuerwehr zur Fluthilfe in Mittelsachsen in Bereitschaft versetzt. Doch in Abstimmung mit den Krisenstäben im Kreis und dem Landrat im Nachbarlandkreis Meißen wurden die 80 Leute aus Calw nicht in Bewegung gesetzt. Denn die Hilfe war bereits angelaufen. "Viele der Feuerwehrleute hätten ihren Urlaub geopfert, um zu helfen", sagte Bernd Singer. "Wir wissen eure große Unterstützung sehr zu schätzen. Doch wir wollten die Kameraden auf diese Entfernung nicht unbedingt verschleißen. Nehmen sie bitte ein großes Dankeschön mit für die Bereitschaft zu helfen und zu spenden", so Landrat Volker Uhlig.

Noch weitere zwei Wochen möchte Calws Landrat Riegger Spenden für die vom Hochwasser betroffenen Menschen in Mittelsachsen sammeln. Die Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH hat auf ihren Recyclinghöfen Spendenkassen aufgestellt. Der Kreistag hatte in seiner vergangenen Sitzung ein Zeichen gesetzt, als alle anwesenden Mitglieder zustimmten, ihr Sitzungsgeld den Hochwasseropfern zu spenden.

Die Stadt Döbeln hat zwei Ausgabestellen für Sachspenden eingerichtet. Im Volkshaus, Burgstraße 4, können Textilien und Haushaltgegenstände abgegeben und abgeholt werden. Telefon: 0152/24677166.

In den Großgaragen des ehemaligen Kasernengeländes Friedrichstraße 14a (Nähe Feuerwehrgerätehaus) werden Möbel und Elektrogeräte entgegengenommen und an Betroffene verteilt. Telefon: 0151/18866779

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr.

Der Landkreis Calw in Baden-Württemberg ist sei 1992 Partnerlandkreis zunächst des Kreises Freiberg und seit 2008 vom Landkreis Mittelsachsen.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Auftritt der Harthaer Musical-Company in Wermsdorf im Rahmen der Feierlichkeiten zum 250-jährigen Hubertusburger Frieden ist abgesagt. Stattdessen treten die Harthaer Gymnasiasten zusammen mit Musikern des Leipziger Gewandhauses in der Heimspielstätte in der Hartharena auf.

24.06.2013

Die Mitarbeiter des Flut-Spendenlagers der Stadt Döbeln kennen kein Wochenende. Am Sonnabend war wieder Großkampftag am Garagenpark II in der Friedrichstraße.

23.06.2013

Ob es sich bei der Raupenplage im Gewerbegebiet Döbeln-Ost um den Eichenprozessionsspinner handelt, der für den Menschen gesundheitsgefährlich sein kann, ist derzeit noch nicht endgültig geklärt.

21.06.2013
Anzeige