Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hofgut Beutig öffnet erstmals für Besucher
Region Döbeln Hofgut Beutig öffnet erstmals für Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 25.09.2017
Kutscher Siegfried Händler hält regelmäßig mit seinen Fahrgästen am Hofgut Beutig, um hier zu nächtigen. Die Ferienwohnungen sollen auf dem Hoffest präsentiert werden. Quelle: Sven Bartsch (Archiv)
Ostrau

Eine Premiere gibt es am Sonnabend auf Hofgut Beutig bei Ostrau zu erleben: Der Familienbetrieb öffnet zu seinem 25. Jubiläum erstmals für die Öffentlichkeit seine Tore und veranstaltet ein Hoffest. „Wir haben das alle paar Jahre schon mal gemacht, aber immer nur mit Einladung für Verpächter, Freunde und Geschäftspartner“, erklärt Hofgut-Leiterin Sandra Sander. „Jetzt wollen wir die Leute einen Blick hinter die Kulissen werfen lassen.“ Ein Grund dafür sei, dass die Landwirtschaft im Allgemeinen in der öffentlichen Wahrnehmung etwas in Verruf geraten sei. „Die Landwirtschaft ist ja ein bisschen der Buhmann der Nation. Es passiert, dass Leute bei uns vor den Trecker springen und unseren Mitarbeitern vorwerfen, dass wir die Erde vergiften. Wir hoffen, in einem Vortrag über modernen Pflanzenbau herüberzubringen, dass wir nicht das ganze Jahr über mit Pflanzenschutz die Bienen und die Kräuter tot sprühen. Der Kleingärtner, der mit seiner Spritze durch die Beete geht, versprüht zum Beispiel eine viel höhere Dosis auf seinem Boden“, sagt Sander.

Neben dem Vortrag um 15.30 Uhr im Festzelt, den Landwirtschaftsberater Peter Albrecht hält, gibt es auch zwei Hofführungen um 12 und 17 Uhr. Dabei sollen auch die Ferienwohnungen des Gutes präsentiert werden, die in der näheren Umgebung noch kaum bekannt seien, so Sander. Um 13.30 Uhr gibt es zudem eine Führung durch die Pferdeställe. „Wir wollen zeigen, dass wir für eine verantwortungsvolle Haltung von Pferden stehen. Die Leute sollen insgesamt merken, dass sie mit uns reden können“, hofft Sander.

Das Fest beginnt um 11 Uhr am Sonnabend. Auf dem Hof steht eine Hüpfburg bereit und das Landhotel Sonnenhof aus Ossig sorgt für die Bewirtung der Gäste. Den ganzen Tag über gibt es Fahrten im modernen Traktor und die gesamte Landtechnik des Gutes wird vorgestellt – ebenso wie dessen Geschichte. Um 1880 war es von Familie Gasch erbaut worden, nach dem Zweiten Weltkrieg enteignet und 1992 von Familie Sander neu eröffnet. Sandra Sander und ihr Ehemann führen es nun in zweiter Generation weiter.

Von Sebastian Fink

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Liberalen legen im Vergleich zu 2013 deutlich zu. AfD-Mann Hessenkemper zieht nun wahrscheinlich über die Landesliste in Bundestag ein.

Die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Döbeln-Oschatz tagte am Montag im Rathaus Mügeln. Verbandsgeschäftsführer Stephan Baillieu informierte die Verbandsräte unter anderem, dass die Wasserpreise um ein weiteres Jahr konstant gehalten werden sollen. Ein Beschluss ist zur nächsten Sitzung geplant.

25.09.2017

Weil der Turbolader eines polnischen Lkw geplatzt war, musste die Feuerwehr Mockritz und die Feuerwehr Döbeln am Montagvormittag kurz vor 11 Uhr auf die Autobahn 14 kurz hinter der Auffahrt Döbeln-Ost in Richtung Nossen ausrücken. 15 Kameraden und vier Fahrzeuge waren vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden.

26.09.2017