Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Tanzhaus geht das Licht aus

Im Tanzhaus geht das Licht aus

Im Döbelner Tanzhaus "Central" bleibt es seit gestern kalt und dunkel. Die Stadtwerke Döbeln haben den Strom und die Gasversorgung abgeschaltet. Der Besitzer des Hauses, die Show Tanz Formation Döbeln, hat Insolvenz angemeldet.

Da war die Welt bei der Show Tanz Formation noch in Ordnung. Das Archivbild aus dem Jahr 2009 zeigt die Kostümprobe der Gruppe "Startklar" für den ersten Wettkampf in der Kinderliga. Das Tanzhaus mit Bühne, Parkett und Spiegeln an der Wand war damals noch die erste Adresse, wenn es um das Tanzen in Döbeln ging. Ob es eine Topadresse für Tanzsport bleibt, hängt nun wahrscheinlich vom Geschick eines Insolvenzverwalters ab.

Quelle: Archiv/Wolfgang Sens

Döbeln. Der Verein leidet seit Mitte dieses Jahres unter finanziellen Schwierigkeiten, hatte zuvor aber schon immer immense Kraftanstrengungen unternehmen müssen, um das vereinseigene Tanzhaus sowie die Löhne und Honorare der Trainerinnen zu stemmen. "Wir versuchten seit Übernahme unserer ehrenamtlichen Vorstandsaufgaben die Show Tanz Formation und vor allem das Vereinshaus auf eine sich tragende ökonomische Basis zu stellen", schildern die Vorstände André Göritz, Catrin Holl und Dr. Simone Göritz in einem Brief an den Döbelner Oberbürgermeister. Die leerstehende Ruine des früheren Central-Kinos war 2002 mit Fördermitteln und viel Eigeninitiative des damals mitgliederstarken Vereins zum Tanzhaus Central umgebaut worden. Immobilienunternehmer Wolfgang Müller und seine Frau Ilonka waren engagierte und treibende Initiatoren für dieses Projekt. Kurz vor der Flut war der Traum vom vereinseigenen Tanzhaus fast fertig. Die Flut zerstörte ihn wieder und das Haus wurde ein zweites Mal saniert. Dann konnte mit viel Prominenz Einweihung gefeiert werden.

Der Verein setzte immer auf professionelle Trainerinnen, weniger auf Ehrenamt, und hatte im Ligabetrieb immer hohe Ziele. Die Unterhaltungskosten des Hauses zu stemmen, soll nach Insider-Informationen in der Vergangenheit schon immer problematisch gewesen sein. Geschätzte 30 000 Euro kostete der Betrieb des eigenen Vereinshauses den Verein im Jahr. Im Stadtrat gab es daraufhin sogar Initiativen, angeschoben von den Stadträten Ilonka und Wolfgang Müller, die Vereinsförderung der Stadt Döbeln zugunsten von Vereinen mit eigenen Sportstätten zu erhöhen. Im Stadtrat kam es dabei zum heftigen Streit, weil das Ehepaar Müller als befangen galt. Daraufhin legte Ilonka Müller ihre Funktionen bei der Show Tanz Formation nieder.

Geduldsfaden gerissen

Der aktuelle Vereinsvorstand versuchte in den letzten Jahren das Tanzhaus auf solide finanzielle Füße zu stellen. Trainerhonorare sollten moderat gekürzt werden. Mitgliedsbeiträge sollten erhöht werden. Die Trainerinnen und Mitglieder spielten nicht mit. Der Verein begann sich zu zerlegen. Eine Abwanderung zu anderen Vereinen der Stadt war die Folge. Mit einem wirtschaftlichen Zweckbetrieb versuchte die Show Tanz Formation nach diesem massiven Aderlass Einnahmen für den Erhalt des Tanzhauses zu erwirtschaften. Durch Vermietung an private Tanzschulen wie Eckis Tanztreff, Zumba-Doreen und die Tanzlehrerin Bettina Wiede-Arnold sollte das Tanzen im Tanzhaus weiterhin ermöglicht werden. "Das ist uns bis Mitte des Jahres auch gelungen. Dann ereilten einen Mieter wirtschaftliche Schwierigkeiten, die im Oktober zur Beendigung des Mietverhältnisses führten. Erschwerend war auch die Tatsache, dass eine langjährige Mieterin ab Juli wegen Mutterschaftsurlaub ausfiel. Diese Mieterin hat sich aber für Januar 2013 zur Weiterführung des Vertrages angemeldet und auch Zumba-Doreen wäre mit gut laufenden Angeboten 2013 am Start", schildert André Göritz vom Vorstand.

Schulden hat der Verein vor allem bei den Stadtwerken. Deshalb gab es regelmäßige Gespräche und wurden vereinbarungsgemäß die Verbindlichkeiten auch aus der Vergangenheit nach und nach abgetragen. Doch vergangene Woche riss bei den Verantwortlichen der Stadtwerke offenbar der Geduldsfaden. Hintergrund soll eine verschärfte Anwendung des Insolvenzrechtes sein, welche die Stadtwerke zum Handeln gezwungen habe. Für Montag wurde die Strom- und Gasabschaltung angekündigt. Gestern morgen um 8 Uhr wurde sie schließlich vollzogen.

Weiteren Schaden ausschließen

Nach DAZ-Informationen hat die Show Tanz Formation gegenüber dem Versorgungsunternehmen Verbindlichkeiten in Höhe von etwas über 2000 Euro. Weiterhin besteht eine Forderung der Anwaltskanzlei Ilonka Müller in Form einer Kostennote gegen den Verein, die notfalls eingeklagt werden soll. Der Verein hatte die Kanzlei der früheren Tanzhaus-Mitbegründerin um Unterstützung in einem Rechtsstreit mit dem Landratsamt gebeten. Die Show Tanz Formation hatte 2006/07 so genannte MAE-Kräfte vom Amt für Beschäftigungsförderung bewilligt bekommen. Diese sollen aber bei einer Kontrolle des Amtes nicht bestimmungsgemäß eingesetzt gewesen sein. Das Amt fordert nun Gelder zurück. Der aktuelle Vorstand erfuhr von diesem bei seinen Vorgängern entstandenen Rechtsstreit erst jetzt und fühlte sich im Regen stehen gelassen.

"Im Ergebnis all dieser Fakten sahen wir keine Alternativen mehr und haben am 13. Dezember einen Insolvenzantrag für den Verein gestellt, um weiteren Schaden auszuschließen", so die Vereinsvorstände. Ohne Strom und Gas können trotz vorliegender Konzepte für 2013 die Verbindlichkeiten des Vereins gegenüber den Döbelner Stadtwerken und die Forderung der Kanzlei Müller nicht beglichen werden.

Marcus Gnad, Pressesprecher am Amtsgericht Chemnitz, bestätigte gestern den Eingang des Insolvenzantrages der Show Tanz Formation. Die Voraussetzungen für eine Insolvenz würden jetzt geprüft. Dann entscheide sich, ob noch ein Gutachten angefertigt und ob vielleicht ein vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt wird.

Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) zollte gestern dem Ehepaar Göritz und Catrin Holl vom Vorstand der Show Tanz Formation großen Respekt. "Es ist sehr schade, dass die intensiven Bemühungen der aktuellen Vorstände, das Tanzhaus auf solide wirtschaftliche Füße zu stellen, nicht von Erfolg gekrönt waren. Regelmäßig und konstruktiv waren Stadt und Vereinsvorstand darüber im Kontakt", so Egerer.

Ab 7. Januar finden alle Zumba-Kurse wie geplant statt", war gestern von Doreen Schurzmann zu erfahren. Ihr gleichnamiges Zumba Dance Studio war einer der Hauptnutzer des Tanzhauses. "Wir werden all unseren großen und kleinen Tänzern rechtzeitig mitteilen, wo wird uns im Januar zusammenfinden", so die Tanztrainerin.

 

 

 

-Kommentar Seite 13

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.11.2017 - 10:23 Uhr

Wir übertragen am Sonnabend ab 14 Uhr das Landesklassespiel der blau-weißen Fußballer aus Leipzig gegen die Eisenbahner aus Delitzsch live.

mehr