Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Ebersbach wurden die besten Melker der Region gesucht

Wettbewerb In Ebersbach wurden die besten Melker der Region gesucht

Die Bauern haben gerade mal wieder mit niedrigen Milchpreisen zu kämpfen. Doch egal, was die Lebensmittelindustrie als Abnehmer zahlt – beim Umgang mit den Kühen müssen die Beschäftigten in den Agrarbetrieben immer sorgfältig und geschickt sein sowie sauber arbeiten. Das gilt ganz besonders beim Melken.

Manuela Rennert absolviert unter den Augen von Prüferin Iris Claassen einen Zelltest, mit dem die Eutergesundheit der Kühe im Stall kontrolliert wird.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Bei einem Melkwettbewerb, den der Regionalbauernverband Döbeln-Oschatz aller zwei Jahre ausrichtet, können die Teilnehmer ihre praktischen Fertigkeiten und ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen. In diesen Tagen geht der Wettstreit in drei Kategorien über die Bühne: 14 Teilnehmer sind es beim Vergleich im sogenannten Fischgräten-Melkstand, fünf beim Handmelken und sechs beim Wettbewerb im Melkkarussell. "Vom Lehrling bis zum Rentner gibt es eine große Altersspanne. Die Teilnehmer kommen aus Betrieben der Altkreise Döbeln, Oschatz und Mittweida", sagt Iris Claassen, Geschäftsführerin des Regionalverbandes.

Claassen selbst ist auch Prüferin, so wie am Mittwoch in der Ebersbach-Otzdorfer Milchproduktion in Ebersbach, wo es zum einen am Melkstand zur Sache ging, aber auch Fachwissen über die Kuh und übers Futter abgefragt wurden. "Ich bin jetzt seit 26 Jahren hier im Betrieb. Doch es gibt immer wieder Dinge, bei denen man dazulernt", sagte Karola Nix, die in der Ebersbacher Stallanlage arbeitet und sich für den Wettbewerb gemeldet hat. "Das Melken hat gut geklappt, bei den theoretischen Fragen könnte es besser sein", zog Christoph Heinrich ein erstes Fazit, der als 18-jähriger Lehrling für die Agrargenossenschaft Hainichen-Pappendorf am Start ist.

Per Punktesystem bewerten die Prüfer, ob die Melker die hygienischen Regeln befolgen, sicher und zügig die Technik beherrschen und dabei richtig mit den Tieren umgehen. "Für alle Lehrlinge, die mitmachen, ist es eine gute Prüfungsvorbereitung, die anderen können sich weiterbilden und austauschen", nennt Claassen Gründe, beim Wettbewerb dabei zu sein. Natürlich gibt es auch Sieger-Preise. Diese werden nächsten Donnerstag beim Auswertungstreffen im Döbelner Freizeitzentrum Welwel verliehen .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr