Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Leisnig statt in Leipzig: Jonna kommt als Silvester-Baby zur Welt

Helios-Klinik In Leisnig statt in Leipzig: Jonna kommt als Silvester-Baby zur Welt

Eigentlich sollte die kleine Jonna in Leipzig, im dortigen St. Elisabeth-Krankenhaus zur Welt kommen. Und Silvester war als Geburtstag auch nicht geplant. Doch Madame hat eben ihren eigenen Kopf. Und die Helios-Klinik in Leisnig kam so zum Silvesterbaby. Es war das 523. und damit das letzte Baby des Jahres 2017.

Das kleine, süße Leisniger Silvester-Mädchen Jonna mit Schwester Rahel (3) sowie den glücklichen Eltern Pia Sauermann (34) und Jan (37).

Quelle: Sven Bartsch

Leisnig. Unverhofft kommt oft: eigentlich sollte die kleine Jonna in Leipzig, im dortigen St. Elisabeth-Krankenhaus zur Welt kommen. Und Silvester war als Geburtstag auch nicht geplant. Doch Madame hat eben ihren eigenen Kopf. Und die Helios-Klinik in Leisnig kam so zum Silvesterbaby. Die Eltern von Jonna waren in Gersdorf bei Hartha zu Besuch, als sich das Mädchen anschickte, das Licht der Welt zu erblicken. Alles ging so ratzfatz – eine Fahrt nach Leipzig kam nicht mehr in Frage. Zum Glück gibt es die Geburtenstation „um die Ecke“.

Am Silvestertag um 1.11 Uhr brachte Pia Sauermann Jonna in Leisnig zur Welt. Es ist ihre zweite Tochter. Die Kleine wog 3605 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Sie war das 520. und damit auch das letzte Neugeborene auf der Entbindungsstation der Heliosklinik in diesem Jahr. Ein Neujahrsbaby war am späten Montagnachmittag noch nicht in Sicht.

Die Zahl der Geburten am Helioskrankenhaus liegt im vergangenen Jahr also wieder deutlich über 500. „Der geburtenstärkste Monat war der September mit insgesamt 54 Geburten. Die geburtenstärksten Tage waren der 13. Januar und der 2. August. An beiden Tagen sind jeweils sechs Kinder bei uns zur Welt gekommen“, sagt Oberärztin Dr. Nicole Hommel, kommissarische Leiterin der Geburtenklinik in Leisnig. Dort wird auf der Station ganz genau das Geburtenbuch für die Statistik geführt. Dem sind auch die beliebtesten Namen zu entnehmen, die im zurückliegenden Jahr den Babys von ihren Eltern gegeben wurden. Bei den Mädchen führt demzufolge Maja (sieben Mal), gefolgt von Emily, Marie, Sophia und Mia (jeweils sechs Mal). Bei den Jungen führt Jonas (sieben Mal) die Spitze an, vor Colin (sechs Mal) und Karl, Eddie sowie Luca (jeweils fünf Mal). Sehr seltene Namen, die das Personal der Geburtenklinik 2017 registrierte, waren Scarlett, Käthe, Wickie und Hildegard bei den Mädchen und Artemis, Grusimer, Auram, Heidrich und Armand bei den Jungen. Dreimal sind in Leisnig voriges Jahr Zwillinge zur Welt gekommen. Es gab Geburten, die ganz schnell „über die Bühne“ gingen, andere zogen sich sehr lange hin. Die Spanne reichte von 37 Minuten bis zu 26 Stunden.

„Es kommt immer anderes als man denkt“, sagt Oberärztin Dr. Hommel aus Erfahrung. Sie sollte auch bei der Geburt von Jonna Recht behalten. Natürlich käme so manch angehende Mama mit einem Wunschzettel für die Geburt. Der reiche von bestimmter Musik, über die Wassergeburt bis zur Akkupunktur. „Wir machen vieles möglich, unsere Hebammen sind da sehr offen“, so Dr. Hommel. Das Wohl von Mutter und Kind stehe aber immer an erster Stelle, und das nach medizinischen Gesichtspunkten. Die Oberärztin: „Wir sind immer noch ein Krankenhaus.“

Noch mehr Augenmerk soll in Leisnig künftig auf die Stillberatung gelegt werden. Ab sofort gibt es vier Stillschwestern, die den frisch gebackenen Müttern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und noch eine Neuigkeit am Helios-Krankenhaus: In diesen Tagen übernimmt ein neuer Chefarzt die Frauenklinik, also Gynäkologie und Geburtshilfe. Bis zur offiziellen Einführung so viel vorweg: es handelt sich um einen erfahrenen Arzt. Er wechselt aus dem Hessischen nach Leisnig.

Statistik

Anzahl Geburten 2017 an Heliosklinik Leisnig: 520 (2016: 542; 2015: 501);

Anzahl der geborenen Kinder 2017: 523, davon 272 Jungs und 251 Mädchen, davon dreimal Zwillinge (2016: 552 Kinder; 2015: 516 Kinder);

Jüngste Mütter: 17 Jahre (dreimal), älteste Mutter: 46 Jahre

Von Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr