Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In aller Freundschaft für die Spendenkasse: Spendenlauf bringt rund 6000 Euro ein

Fernsehstar in Waldheim In aller Freundschaft für die Spendenkasse: Spendenlauf bringt rund 6000 Euro ein

6650 Runden drehten die Läufer am Freitag im Masseneier Stadion. Knapp 500 Teilnehmer zählte der Spendenlauf, den die Oberschule Waldheim zum elften Mal organisiert hatte. Unter den Läufern war auch Schauspieler Thomas Rühmann, der in seiner Rolle als Dr. Roland Heilmann in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ sehr bekannt ist.

Na das ist doch... Genau. Dr. Robert Heilmann, Chefarzt aus der Serie „In aller Freundschaft“. Thomas Rühmann spielt diese Figur seit 1998. Als Stiftungsbotschafter der Kinderkrebsforschung lief er gestern gemeinsam mit den Sechstklässlern der Waldheimer Oberschule beim Spendenlauf mit.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. Große Schritte, kleine Schritte, schnelle Schritte, gemächliche Schritte. Vor allem aber: Tausende Schritte. Hunderte große und kleine Füße wirbelten am Freitag den Staub auf der Aschbahn des Massaneier Stadions auf. Die Oberschule Waldheim hatte zum 11. Spendenlauf zugunsten der mitteldeutschen Kinderkrebsforschung geladen und viele Waldheimer waren dem gefolgt. Die DAZ war mit ihrem Reportermobil vor Ort und hatte Schwierigleiten, einen Parkplatz für den schicken Golf zu finden. Das deutete schon darauf hin: Jede Menge los im Stadion Massanei.

So zogen neben Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) nicht nur Stadträte wie Kathrin Schneider (CDU) ihre Bahnen, sondern auch die Sportler des SV Aufbau Waldheim und auch die Waldheimer Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (WBV) hatte ein Team ins Rennen geschickt. WBV-Chefin Ina Pugell lief natürlich mit. Die beiden Waldheimer Schulen hatten ebenfalls viele Teams am Start, die so witzige Namen trugen wie „Hart- und Weicheier.“

Unter den Läuferinnen und Läufern war sogar ein Fernsehstar: „Straffes Programm heute: Bis 15.30 habe ich noch in Leipzig gedreht, bin dann aus der Maske ins Auto gefallen und war eine dreiviertel Stunde später hier“, sagte Thomas Rühmann. Er ist Schauspieler und einem großen Publikum aus der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ bekannt, wo er die Hauptrolle des Chefarztes Dr. Robert Heilmann verkörpert. Das ist auch in Waldheim bekannt, das fernsehtechnisch nicht im Tal der Ahnungslosen liegt. Nachdem Thomas Rühmann eine Stunde gelaufen war, baten ihn viele, es waren überwiegend Läuferinnen, um Autogramme und Bilder mit ihm. Der Schauspieler kam dem gerne nach. Dass der Chefarzt in aller Freundschaft nicht sein einziges künstlerisches Betätigungsfeld ist, erzählte Thomas Rühmann Kathrin Schneider beim Rennen. So betreibt er gemeinsam mit Tobias Morgenstern das „Theater am Rand“ in Zollbrücke im Oderbruch. Auch als Sänger und Gitarrist tritt Thomas Rühmann regelmäßig auf, wenn er nicht gerade in Massanei für den guten Zweck rennt. Der Schauspieler ist übrigens Botschafter der Stiftung der mitteldeutschen Kinderkrebsforschung. Für deren wichtige Arbeit erliefen fast 500 Läufer in 87 Teams beim gestrigen Spendenlauf rund 6000 Euro. 6650 Runden kamen da zusammen. „Das Ergebnis ist gut für uns. Im vergangenen Jahr hatten wir mal ein Hoch, weil es der zehnte Lauf war“, sagt Iris Raasch, Sportlehrerin an der Oberschule und Organisatorin des Spendenlaufes. Es ist gut möglich, dass sich die Spendensumme nachträglich noch erhöht und es nicht bei den rund 6000 Euro bleibt.

Ganz kleine Füße waren übrigens auch an diesem Ergebnis beteiligt. Die Kinder der Kita „Zschopauknirpse“ rannten genauso mit, wie die Grundschüler, die schon etwas größere Füße haben. Und natürlich haben sich auch alle Klassen der Oberschule für den Spendenlauf in Bewegung gesetzt.

Im Läuferfeld waren alle Geschwindigkeitsstufen vertreten. Manche rannten, andere ginge. Bürgermeister Ernst, wohl in Einstimmung auf die Fußball-EM im Nationaltrikot unterwegs, lief zunächst langsam aber beständig, um auf den letzten Runden das Tempo zu steigern.

Am Montag fährt das DAZ-Reporterauto nach Freiberg. Ist Ihnen etwas aufgefallen im Landkreis? Bitte rufen Sie an unter: 0175/9361002.

Haben Sie das DAZ-Reportermobil in der Region gesehen? Laden Sie hier bis zum 15. Juni ihr Foto mit dem DAZ-Auto hoch und gewinnen sie mit etwas Glück Konzerttickets für Udo Lindenberg am 26. Juni in der Leipziger Red-Bull-Arena.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr