Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ist morgen Endstation für DSC im Sachsenpokal

Ist morgen Endstation für DSC im Sachsenpokal

Auf ein großes Fußballfest mit vielen Zuschauern freuen sich die Döbelner Landesliga-Kicker. Denn morgen empfängt der Döbelner SC im heimischen Gruner-Sportpark mit Regionalligist VFC Plauen im Achtelfinalspiel zum Wernesgrüner Sachsenpokal einen großen Gegner.

Voriger Artikel
Junge Sprayer stellen im Oschatzer E-Werk aus
Nächster Artikel
Waldheimer vermissen Pumpenbübchen

Einen großen Gegner empfangen die Döbelner Sachsenligisten morgen im Wernesgrüner Sachsenpokal. Ob die DSC-Kicker erfolgreich sein werden, ist fraglich. Zu Gast ist Regionalligist VFC Plauen.

Quelle: Wolfgang Sens

Döbeln . Während die Gäste aus Plauen morgen erst ins Pokalgeschehen eingreifen, haben die Döbelner bereits zwei Qualifikationsbegegnungen hinter sich.

Zuletzt warfen die Frank-Schützlinge in der dritten Hauptrunde den VfB Zwenkau mit einem 3:2-Sieg aus dem Pokal, zuvor waren sie mit einem 2:0-Pflichtsieg gegen ihren einstigen Angstgegner Stötteritz eine Runde weitergekommen. Der morgige Gegner spielt zwei Klassen über den Döbelnern, die sich bis dato in der Sachsenliga sehr gut präsentiert haben und momentan an fünfter Stelle in der Tabelle rangieren.

Doch auch wenn die Plauener ihrerseits eher schlecht in ihre Saison gestartet sind, wird jetzt vermutlich Endstation für die Muldestädter im Sachsenpokal sein. Nicht mitspielen kann morgen Stephan Krondorf, der gesperrt ist, ebenso nur als Zuschauer dabei sein werden die beiden Langzeitverletzten Manuel Natzschka und Max Glaffig. Auch Florian Firley ist angeschlagen und wird erst kurzfristig über seinen Spieleinsatz entscheiden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr