Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"It’s Christmas Time": Weihnachtskonzert am Lessing-Gymnasium Döbeln

"It’s Christmas Time": Weihnachtskonzert am Lessing-Gymnasium Döbeln

Gleich dreimal füllen die Musiker des Lessing-Gymnasiums in diesem Jahr zum traditionellen Weihnachtskonzert die Aula. Und das sagt eine Menge über die Leistungsfähigkeit der Schüler aus: Die künstlerische Breite jedenfalls, die der große Chor, der Kinderchor, die Lessing-Band und einzelne Solisten unter der sympathischen Moderation von Lydia Schmidt und Tom Radisch präsentieren, würde selbst manchem musischem Gymnasium gut zu Gesicht stehen.

Döbeln.

 

Dass Musik Spaß macht und dass es eine Freude sein kann, mit Freunden zu singen, wird nach diesen 100 Minuten niemand mehr bezweifeln. Die Begeisterung, mit der die von Marek Hering gut einstudierte Band ihren Opener "Do They Know It's Christmas Time At All" in den Saal schmettert, überträgt sich jedenfalls schnell auf den Kinderchor, der "Auf Weihnachten wartet" - eine Stimmung, die auch die Älteren mit dem jahrhundertealten "Maria durch ein Dornwald ging" aufgreifen. Und mit dieser lockeren Mischung geht's munter weiter, wenn Weihnachtslieder Popsongs a la Adele oder den "Prinzen" folgen und der Chor sich gerade im englischen Metier hörbar wohl fühlt.

Was auch am neuen Leiter liegt: Das Weihnachtskonzert ist das erste große Konzert unter der Leitung von Stefan Jänke, und der Großenhainer Jazz-Pianist macht seine Sache wundervoll. Die altbekannten Lieder hat er mit poppigen Harmonien aufgehübscht, vom Keyboard aus hält er die Sängerscharen gekonnt zusammen und strahlt für diejenigen, denen das Lampenfieber zusetzt, auch die notwendige Ruhe aus. Ein Leiter, wie man ihn sich für den Lessing-Chor nur wünschen kann. Dass der kurzfristig als Musiklehrer eingesprungene Waldheimer Kantor René Michael Röder einige Lieder mit der Blockflöte verziert, zeigt, wie schnell am LGD Netzwerke geknüpft werden können.

Und auch das Publikum schont Jänke zum Glück nicht: "O du fröhliche" und "Es ist für uns eine Zeit angekommen" singen die Zuhörer gemeinsam, ehe sich zu John Lennons Klassiker "Happy X-Mas" als von Chor und Band ge-sungener und gespielter Zugabe dann wirklich alle schunkelnd in den Armen liegen.

Hagen Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr