Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ja nach Antrag zum Schulfest

Eheschließung Ja nach Antrag zum Schulfest

Es war einer der Höhepunkte des Roßweiner Schulfestes 2015 – und ein überraschender dazu: Der Moment als Stadtrat und Heizungsbaumeister Steffen Thiele seiner Michaela Flacke einen Heiratsantrag machte. Und das nicht irgendwo, sondern mitten auf der großen Bühne auf dem Marktplatz. Zwei Jahre danach geht die Geschichte nun in die Fortsetzung: Mit der Hochzeit.

Sektempfang mit Brautpaar: Zwei Jahre nach dem Antrag heiraten Michaela Flacke und Steffen Thiele.

Quelle: Gerhard Dörner

Roßwein. Beim gut besuchten Schulfest-Theaterstück der Stadträte hatte der bekennende Glatzkopf Thiele vor zwei Jahren mit Goldlöckchen-Perücke schon für gute Stimmung gesorgt, und hielt danach offiziell um die Hand von Michaela Flacke an. Seither hatten die Roßweiner auf den Vollzug gewartet.

Doch erst am vergangenen Sonnabend war es so weit: Vor rund 100 Gästen im großen Saal des Roßweiner Rathauses, gaben sich die beiden das Ja-Wort. Sie im schulterfreien, strahlend weißen Kleid, er im messingglänzenden Kurzfrack – durften sie nach der Zeremonie fast eine dreiviertel Stunde Glückwünsche entgegennehmen, darunter von vielen Stadträten wie Uwe Hachmann und Bernd Handschack sowie von Kulturchefin Ines Lammay oder Hauptamtsleiterin Michaela Neubert.

Bürgermeister Veit Lindner hatte ein von der Bäckerei Schmidt extra gebackenes Brot mit integriertem Salztopf dabei und brachte das Paar dazu, alsgleich ein Stück herauszubrechen und zu essen – alles für das Eheglück. „Ich wünsche alles Gute, viel Freude und wenn nötig den notwendigen Freiraum“, sagte das Stadtoberhaupt scherzhaft. „Ich hab’ Durst langsam“, scherzte der Bräutigam inmitten der Gratulationsrunde und eröffnete kurze Zeit später den Sektempfang mit einem gellenden Pfiff durchs Obergeschoss des Rathauses.

Dann blieb kurz Zeit für die Aufklärung der langen, zweijährigen Verlobungszeit: „Termine, Termine, Termine“, sagte Steffen Thiele augenzwinkernd. „Unser Nest musste erst fertiggebaut werden“, klärte er dann auf. „Am vierten Advent sind wir eingezogen, am 21. Dezember habe ich das erste Mal in der Wanne gelegen, da ist jetzt alles gut. Dann mussten wir noch einen Termin finden, an dem alles passt. Und ich hatte mir sie ja schon gesichert“, scherzte Thiele in Anspielung auf seinen spektakulären Heiratsantrag vor zwei Jahren.

Der kam bei der Braut damals trotz aller Öffentlichkeit gut an. „Es war eine totale Überraschung, aber sehr ok“, sagte sie. Denn Steffen Thiele hatte das Thema Hochzeit immer weit von sich geschoben. „Offiziell war das bei mir nie ein Thema, auch wenn ich es bei ihr schnell gewusst habe“, gab er zu.

Gefeiert wurde anschließend im Schweizerhaus in Niederstriegis, wohin das Paar stilecht im weißen Klassiker-Mercedes 230E chauffiert wurde. In ein paar Wochen geht es dann in die Flitterwochen: Von Hamburg aus starten Thieles mit Kindern zur Kreuzfahrt nach London und Paris.

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr