Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jack-Russel-Hündin Nele zum Schnupperpraktikum in der DAZ-Redaktion

Ausgebüxt Jack-Russel-Hündin Nele zum Schnupperpraktikum in der DAZ-Redaktion

Eine Vierbeinige Schnupperpraktikantin sah sich am Donnerstag in den Räumen der DAZ-Redaktion am Döbelner Obermarkt um. Und während die Jack-Russel-Dame die Herzen der Mitarbeiter im Sturm eroberte, bangte ihre Zweibeiner-Familie um das Wohlergehen ihres Lieblings und suchten die kleine Ausreißerin.

Mit wachem Blick verfolgte Nele das Treiben in der Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung. Hier hatte sie kurzzeitig Asyl gefunden, nachdem sie durch Döbeln gestromert war.

Quelle: Ulla Heinicker

Döbeln. Eigentlich wollte DAZ-Reporter Dirk Wurzel am Donnerstag nur mal schnell zur Sparkasse gehen. Aber daraus wurde nichts. Er kam auf den Hund. Auf dem Obermarkt lief eine kleine Streunerin umher. Nele, eine vier Jahre alte Jack-Russel-Terrierhündin, schnupperte an Passanten und an den Hauswänden, schaute bei den draußen sitzenden Gästen der Fleischerei Härtel, ob was Essbares für sie abfiel. Herrchen oder Frauchen waren nicht in Sicht. Schnell wurde einigen Leuten klar: „Der Hund streunt hier rum.“ Also half eine junge Frau dem Journalisten, Nele einzufangen. Abwechselnd trugen sie die Hündin in die DAZ-Redaktion. Ziel des Hundeasyls: Ein Foto für Facebook machen, um nach den Menschen zu suchen, die ihre Fellnase vermissen.

Nachdem Olaf Büchel, Leiter des DAZ-Reporterteams, das Foto von Nele in den Armen des Reporters geschossen hatte, stillte die Hündin aus einer extra bereitgestellten Schale mit Wasser ihren Durst. Was rein ist, muss aber auch irgendwann aber wieder raus. Zu diesem Zweck flocht DAZ-Reporterin Stephanie Jankowski aus Paketschnur ein provisorisches Halsband. Schließlich muss man die Leine (wäre in diesem Fall wiederum Paketschnur gewesen) ja ordentlich befestigen können, wenn man mit dem Hund Gassi gehen will, beziehungsweise muss.

Nele musste sich abwechselnd „Schatz“, „Süße“, „Maus“ und „Fräulein“ rufen lassen, denn ihr Name war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Aber sie erwies sich als überaus folgsame und freundliche Hündin. Ein richtiger Sonnenschein.

Und den konnte Familie Köhler aus Döbeln schließlich wieder in ihre Arme schließen. Zwar war das Foto schon auf Facebook geteilt, aber ein Passant auf dem Obermarkt half den Hundesuchern mit dem Hinweis auf das Asyl in der DAZ-Redaktion. Nele war übrigens auf dem Weg zwischen Auto und Büro ausgebüxt, wohin sie ihr Frauchen immer mitnimmt.

Von daz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr