Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendclub "Bronx": Harthaer Stadtrat vertagt Entscheidung

In der Schwebe Jugendclub "Bronx": Harthaer Stadtrat vertagt Entscheidung

Die Zukunft des Jugendclubs "Bronx" hängt weiter in der Schwebe. Die bereits von der Stadt ausgesprochene Kündigung zum 31. Oktober trat in Kraft. Wann und vor allem wo der Club seine Zelte wieder aufschlagen kann, waren die großen Fragen in der letzten Stadtratssitzung.

Die Zukunft des Jugendclubs "Bronx" hängt weiter in der Schwebe. Die bereits von der Stadt ausgesprochene Kündigung zum 31. Oktober trat in Kraft.

Quelle: Oliver Becker

Hartha. Bürgermeister Ronald Kunze (parteilos) signalisierte bereits zu Beginn, in welche Richtung seine Verwaltung die Reise plant. So habe man Kontakt zu einem Vermieter, der Interesse an einer Vermietung seines Objektes für die Jugendnutzung angemeldet hat. Das soll kommende Woche - auch im Beisein der Jugendlichen - unter die Lupe genommen und erst nach einer Zusage öffentlich gemacht werden.

Eine vorläufige Weiternutzung der Räume auf dem Gelände der ehemaligen Hausschuhwerke ist laut dem Planungsbüro Reichenbach ohne größere Investitionen nicht möglich. Das vor anderthalb Wochen vorgestellte Gutachten der Architekten offenbarte den katastrophalen Zustand der Bronx (die DAZ berichtete). Im Raum steht nun eine Summe von etwa 20.000 Euro, um den Club provisorisch über den Winter zu bringen. Als Fürsprecher dieser Option wollte sich öffentlich niemand in aller Deutlichkeit positionieren. "Meine Empfehlung ist es, kein Geld für ein Provisorium einzusetzen - das ist ein Fass ohne Boden. Diese Summen können wirkungsvoller eingesetzt werden - etwa, um ein anderes Objekt anzumieten.", so Dr. Wolfgang Fichtner (SPD). Nur Stefan Orosz (Die Linke) machte deutlich: "Ich fordere, dass die Stadt alles dafür tut, den kleinen Teil der Bronx über den Winter zu bringen, solange es noch keine Alternative gibt!" Einigkeit herrschte am Ende nur über eines: Den Jugendlichen muss so schnell wie möglich eine Alternative geboten werden.

"Die Entwicklung der Bronx ist über Jahre am Rat vorbeigelaufen. Jetzt sind wir zum Handeln gezwungen.", gibt Hans-Jürgen Gückel (Die Linke) zu Protokoll. Angesichts dieser prekären Lage wird die Bronx noch einmal Thema einer Sonderstadtratssitzung, die nach der Besichtigung der momentan einzig greifbaren Alternative stattfinden soll. Das ist unausweichlich, denn: "Wenn der Anbieter absagt, dann stehen wir wieder bei null", warnt Kämmerin Barbara Müller.

André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 07:05 Uhr

Der LVZ-Chefreporter plauderte im Rahmen der Buchvorstellung Leipzig zurück in Europa  in lockerer Runde gewohnt launig.

mehr