Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Junge Frau bei Unfall in Döbeln schwer verletzt
Region Döbeln Junge Frau bei Unfall in Döbeln schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 11.02.2016
Die Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Eine junge Frau hat sich am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bei dem Zusammenstoß entstand rund 9000 Euro Sachschaden. Gegen 7.55 Uhr fuhr eine 56-Jährige auf der Mannsdorfer Straße in Richtung Mannsdorf mit ihrem Mercedes. Beim Auffahren auf die B 169 kam es zur Kollision mit einem dort fahrenden Pkw Daihatsu, den die 25-Jährige lenkte und die Vorfahrt hatte. Die ältere Autofahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tecklenborg Döbeln setzt zunehmend auf Geschäfte in Übersee. Zwei Betriebe hat Tecklenborg aus der Insolvenz übernommen – einen in Berlin, den anderen in Bremen. Für Geschäftsführer Steffen Koßmann ist das das Tor zur Welt. Für die Qualität seiner Arbeit hat das Unternehmen jetzt ein Gütesiegel erhalten.

12.02.2016

Die Kameraden der mittelsächsischen Feuerwehren brauchen Übung an der Motorsäge und kommen deswegen zum Lehrgang nach Hartha. Dort schlagen sie direkt zwei Fliegen mit einer Klappe und unterstützen mit ihren Übungen gleichzeitig die Stadt beim Baumfällen.

11.02.2016
Döbeln Kita Beiträge in Waldheim - Spätabholer sollen blechen

Eltern müssen für die Betreuung ihrer Kinder in den Waldheimer Kindertagesstätten auch künftig nicht mehr bezahlen. Die Beiträge bleiben mindestens bis 2017 stabil. Wer sein Kind aber notorisch zu spät abholt, den will die Stadt nun kräftiger zur Kasse bitten. Darüber soll am Donnerstag der Stadtrat beraten.

12.02.2016
Anzeige