Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln KSB Mittelsachsen sucht in Döbeln wieder die "Sportlichen Minitalente" unter Fünf- und Sechsjährigen
Region Döbeln KSB Mittelsachsen sucht in Döbeln wieder die "Sportlichen Minitalente" unter Fünf- und Sechsjährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 20.10.2011

[gallery:600-17928960P-1]

Heute haben in der Burgstraße die Kinder das Sagen, die erst in einem oder zwei Jahren die Schulbank drücken müssen. Mit über 20 Steppkes ist unter anderem die Kita Tausendfüßler aus Döbeln-Nord angereist. Als sie dabei sind, den vier Meter langen Kriechtunnel zu bezwingen, werden sie schon von der "Konkurrenz" beobachtet. "Mit Stoppuhr, mit schnell", erklärt die Erzieherin aus dem Bussi Bär ihren acht Kindern, dass es auch bei dieser Disziplin um die Zeit geht.

Nicht um die Zeit geht es hingegen beim Ball-Zielwurf. Doch der macht den Knirpsen in diesem Jahr aus einem anderen Grund ganz schön zu schaffen. Denn die Wurfobjekte springen immer wieder aus dem Kasten, in dem sie eigentlich landen sollen. "Vergangenes Jahr hatten wir Wurfsäckchen, das war besser", erinnert sich Anke Dewitz. "Dafür hatten alle nur drei Versuche und am Ende waren ganz viele gleich platziert." Die Organisatoren vom Döbelner SV Vorwärts hätten den Verbesserungsvorschlag aufgenommen, in diesem Jahr gab es fünf Versuche.

"Zieht eure Schuhe wieder an, beim Sackhüpfen brauchen wir die!" Gesagt, getan und weiter geht es im Stationsbetrieb. Alles läuft zügig und koordiniert - bei sechs teilnehmenden Einrichtungen kein Problem. Vergangenes Jahr waren es sieben, diesmal ist das angemeldete Kinderhaus Döbeln-Nord nicht erschienen. Kitas aus anderen Städten sind gar nicht vertreten. "Für die ist es immer ein zu großer Aufwand, mit den Kindern hierher zu kommen", weiß Grotzke. Leider könne man den Ausscheid immer nur in einer Stadt anbieten, genauso wie in den Altkreisen Freiberg und Mittweida. Früher, als es den KSB Döbeln noch gab, ist dieser mit der Veranstaltung direkt in die Einrichtungen gegangen.

Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Willst Du Dir lieber die Streichhölzer nehmen?" Der junge Mann hinter der Absperrung am Rand der Tartanbahn schaut Sandra Kielau und Egon Rippin leicht irritiert an und outet sich als einer, der noch nie beim Döbelner Fackellauf dabei gewesen ist: "Streichhölzer? Warum?" Was für eine Frage - damit er sich beim Zählen der Runden nicht verhaut.

20.10.2011

Auf der Gemeinderatssitzung im September stimmten die Räte geschlossen für einen neuen Fußweg neben der Ortsdurchfahrtsstraße, die im Frühjahr gebaut werden soll.

20.10.2011

In den Herbstferien lädt die Döbelner Stadtbibliothek am Lutherplatz in dieser und der nächsten Woche alle Kinder ein, mit Professor Champignon, dem kleinen Drachen Kokosnuss und seinen Freunden auf Entdeckungstour durch das alte Ägypten zu gehen.

20.10.2011
Anzeige