Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
KSV-Zweiter gelingt der Pflichtsieg

KSV-Zweiter gelingt der Pflichtsieg

Endlich sind sie eingefahren, die ersten zwei Punkte für die Mannschaft zwei des KSV 90 Döbeln. Gegen den FSV Bad Düben, der erst das zweite Spiel der Saison bestritt - das letzte gegen Leipzig 1910 war verlegt worden - gelang ein deutlicher 5049:4962-Sieg.

Voriger Artikel
Nach erfolgreicher Weltmeisterschaft bereiten sich Döbelner Rock’n’Roll-"Smileys" auf Deutsche Meisterschaft vor
Nächster Artikel
Von Rio über Chemnitz nach Döbeln

Vorn von links: Carsten Lauterbach, Matthias Schnek, Thomas Würfel, Pierre Panke. Hinten von links: Sebastian Paul, Maik Fuhrmann, Jens Wagner, Steffen Berthold.

Döbeln . Nach zuletzt zwei verloren gegangenen Begegnungen musste endlich ein Sieg her für die Spieler um Thomas Würfel. Dementsprechend motiviert begannen Schnek und Panke für die Döbelner gegen Freitag und Müller auf der Gästeseite. Doch nur Panke konnte mit seinen 848 Kegeln überzeugen, die 803 von Schnek fielen etwas zu dünn aus. Bei den Gästen konnte aber auch mit Freitag und seinen 863 Holz nur ein Spieler überzeugen, Müller fiel mit 800 Punkten zurück. Dennoch stand am Ende des ersten Drittels ein Plus von zwölf Kegeln auf der Seite der Gäste.

Im zweiten Spielabschnitt allerdings klärten Würfel und Wagner die Fronten zu Gunsten des KSV. Mit starken 853 und 851 Zählern zogen sie Weber und Nitzsche klar und deutlich davon, die nur 817 und 816 Treffer zuwege brachten.

Mit 59 Punkten in der Vorderhand konnten Fuhrmann und Berthold nun den letzten Durchgang angehen. Bad Düben schickte Jonack und Weber in die Entscheidung. Maik Fuhrmann gelang es mit 868 Holz einmal mehr, die Tagesbestleistung zu erzielen. Entscheidend dabei war der vorletzte Wurf, mit dem im eine Neun gelang, ein normales Anspiel genügte dann, um am Bad Dübener Freitag vorbeizuziehen. Berthold dagegen musste aufgrund einer leichten Verletzung gegen Paul ausgewechselt werden. Beide zusammen steuerten 826 Kegel für das KSV-Konto bei. Die Gäste blieben mit 845 und 821 Kegeln auch deutlich hinter den Döbelnern zurück, so dass der Sieg perfekt gemacht wurde.

Vor dem Kampf erfolgte noch die feierliche Übergabe der neuen Trikots, gesponsert von der Forellenproduktion Jörg Schnek und auch die der neuen Mannschaftskugeln, gesponsert von Carsten Lauterbach, cL-Elektronik & Service, wofür sich die Mannschaft herzlich bedankte.

 

KSV 90 Döbeln: Schnek 803, Panke 848, Würfel 853, Wagner 851, Fuhrmann 868, Berthold/Paul 826 Holz.

Bad Düben: Freitag 863, Müller 800, Weber 817, Nitzsche 816, Jonack 845, Weber 821 Holz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr