Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kaufland-Kreuzung wird ab September gebaut

Kaufland-Kreuzung wird ab September gebaut

Döbeln (T.S.). Ende September wird es besonders in der täglichen Hauptverkehrszeit in Döbeln mächtig klemmen. Denn an der S 32/S 34 im Bereich der Schillerstraße/Muldestraße/Roßweiner Straße beginnt der Kreuzungsausbau an der sogenannten Kaufland-Kreuzung.

Voriger Artikel
Albrecht Hänel: Der Mann, der zuletzt an sich selbst denkt
Nächster Artikel
Kochbuch der Sächsischen Landfrauen vereint Kulinarisches aus Region

Die B 175 soll im nächsten Jahr nicht nur ausgebaut werden und am Hauptbahnhof einen Kreisel bekommen. Unter der Eisenbahnbrücke wird die Fahrbahn abgesenkt, um die Durchfahrthöhe für Lastwagen zu vergrößern.

Quelle: Sven Bartsch

"Gegenwärtig wird die Ausschreibung vorbereitet, ein Baubeginn ist in Abhängigkeit des Vergabeverfahrens Ende September möglich", sagt dazu Michael Stritzke, Niederlassungsleiter im Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Zschopau, Sitz Chemnitz.

Kaufland war vor der Eröffnung des Döbelner Warenhauses an der Schillerstraße in Vorleistung gegangen und hatte den Kreuzungsausbau vorfinanziert. Nun wurde mit dem Unternehmen abgerechnet und die lange geplante neue Verkehrslösung wird mit einer deutlichen Aufwertung der Muldenstraße umgesetzt.

Umleitungen und Behinderungen

Vorgesehen ist, den Verkehr aus Richtung Roßwein über die jetzt noch gesperrte Muldenstraße auf die Schillerstraße zu führen, wodurch die neue Kaufland-Kreuzung ihren vierten Schenkel erhält. Die Roßweiner Straße darf danach zwischen Schiller- und Muldenstraße nur noch stadtauswärts befahren werden. Auf der Franz-Mehring-Straße wird sich die Baustelle bis über den Körnerplatz hinaus erstrecken. Dort werden Bushaltestellen verlegt oder in ihrer Form verändert und ein Wendehammer angelegt. Mit Sicherheit wird es während der Baumaßnahmen zu Verkehrseinschränkungen und Umleitungen kommen. Detaillierte Aussagen sind aber erst mit vorliegen der genauen Bauzeitpläne nach Vergabe der Bauleistungen möglich.

Kreisel am Bahnhof kommt 2013

Im kommenden Jahr plant das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Döbeln die nächste große Baumaßnahme. Die Bundesstraße 175 soll zwischen der Einmündung An den Sandhäusern bis zur Weststraße grundhaft ausgebaut werden. Dabei werden auch Radfahrstreifen und Parkbuchten am Straßenrand geplant. Die derzeitig abknickende Hauptstraße an der Bahnhofstraße/Lindenallee wird durch einen Kreisverkehr ersetzt. Für den Ausbau der Gehwege und der Parkbuchten ist die Stadt Döbeln zuständig, daher wird das Vorhaben eine Gemeinschaftsmaßnahme. Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren bei der Landesdirektion Sachsen. "Von unserer Seite ist es geplant, nach Vorlage des Planfeststellungsbeschlusses mit der Erstellung der Ausführungsunterlagen zu beginnen. Der Baustart 2013 hängt jedoch noch von der Bereitstellung der notwendigen Landesmittel ab", so Niederlassungsleiter Michael Stritzke vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr