Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kinder testen in Kita Kleeblatt alle Sinne
Region Döbeln Kinder testen in Kita Kleeblatt alle Sinne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 03.09.2017
Torsten Oehmichen und Sohn Emilio beim Malen in der Kita Kleeblatt. Quelle: Sebastian Fink
Anzeige
Döbeln

Eigentlich hatte Kita-Kleeblatt-Leiterin Barbara Teichmann das Fest der Sinne im Hof feiern wollen, doch der erste Regenschauer am Sonnabendmittag ließ sie kurzfristig umschwenken. Was dem von Erzieherinnen und Eltern organisierten Fest nicht den geringsten Abbruch tat.

200 Kinder sind in der Kita angemeldet und die meisten kamen mit den Eltern vorbei, um sich durch die Sinnstationen zu spielen. In der Küche bereiteten Steffi Kischnick, Ute Kaiser und Brunhild Krug mit Hilfe einer Mama, Franziska Oehmichen, die Geschmackserlebnisse vor. „Die Kinder sollen sagen, wo es auf der Zunge wie schmeckt“, erklärte Kischnick. „Für bitter haben wir Bitterschokolade und Lollo Rosso, für salzig Kräuterbutter, Brezeln und Salzstangen, für sauer Zitrone und saure Gurke und für süß Melone, Gummibärchen und Kräuterlimo.“

Während Franziska Oehmichen in der Küche schnippelte, waren Sohn Emilio und Papa Torsten Oehmichen schon an der Malstation von Elvira Scholz zu Gange. Furchtlos kleckste der 16 Monate alte Knirps die Farben aufs Papier. „Das nennen wir Klatschtechnik – das Blatt wird gefaltet und zusammengeklatscht und keiner weiß, was dabei herauskommt“, erklärte Scholz. Mit Murmelbildern, bei denen Holzbälle durch die Farbe kullern, konnten die Kinder zudem ihre Hand-Auge-Koordination schulen.

Die Hände brauchten sie auch am Fühltisch von Martina Kaiser und Anja Döge. In Stoffsäckchen hatten die Frauen Alltagsgegenstände wie Stifte, Autos oder Klammern versteckt, die die Kinder nun erfühlen mussten.

Ein tolles Gefühl war auch das Streicheln der Tiere von der Kids Vital Farm aus Döbeln – von der griechischen Landschildkröte Knorx bis zu Kater Garfield und den Zwergkaninchen Flips und Peps. Nur auf die Ponys hatten die Kinder wegen des Wetters verzichten müssen. Aber das könnte die Kita 2018 nachholen, wenn zum 15-jährigen Bestehen ein großes öffentliches Fest gefeiert wird.

Von Sebastian Fink

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Döbelner Theater und Theaterförderverein eröffnen neue Saison - „Gemeinsam“ in die neue Spielzeit gefrühstückt

Gemeinsam.“ So hat Intendant Ralf-Peter Schulze die neue Spielzeit 2017/18 am Mittelsächsischen Theater Döbeln-Freiberg überschrieben. Gemeinsam mit dem Förderverein „Freunde des Döbelner Theaters“, der Theaterleitung und den Vorständen sowie Ensemblemitgliedern hatte er am Sonntag zur Spielzeiteröffnung ins Theater Döbeln eingeladen.

06.09.2017
Döbeln Kelterei Sachsenobst in Döbeln-Neugreußnig: - Besucher dürfen neue Produkte kosten

Zum Start in die neue Apfelsaftsaison ließ sich die Kelterei Sachsenobst am Sonntag mit mal wieder beim Tag der offenen Tür bei der Saftherstellung in Presse, Tanklager und Abfüllanlage schauen. Die Besucher durften zudem von einigen Neuerungen kosten und diese bewerten.

06.09.2017
Döbeln 9. Harthaer Gesundheitsmeile - Elektrisch mobil mit Stil

Zum neunten Mal lud Petra Schreiter vor das Pflegeheim mit Herz in Hartha zur Gesundheitsmeile. Neu dieses Jahr: Testfahrten im Elektromobil und ein ergotherapeutisches Erbsenbad. Im Selbstversuch stellte sich das eine als praktisch, das andere als gar nicht so einfach heraus.

06.09.2017
Anzeige