Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kleines Kind stirbt bei Unfall in Nossen
Region Döbeln Kleines Kind stirbt bei Unfall in Nossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 26.11.2018
Bei einem tragischen Unfall in Nossen kam ein kleines Kind ums Leben. Quelle: dpa
Nossen

Ein ein Jahr altes Kind ist am Sonntagvormittag in Nossen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das meldet die Pressestelle der Polizeidirektion Dresden.

Ein 67-jähriger Fahrer eines Mercedes Benz fuhr rückwärts aus seinem Grundstück. Dabei erfasste er einen hinter dem Auto befindlichen Jungen (1). Der Einjährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt in dem Fall.

Von daz

Der Förderverein der Waldheimer Grundschule schenkt jeder Klasse einen Adventskalender. Doch statt Schokolade verbergen sich andere Überraschungen hinter den Türchen. Die Schulleitung dankt dem Engagement der Vereinsmitglieder und Sponsoren.

26.11.2018

Einmal versucht, einmal vollendet: Am Wochenende stiegen unbekannte Täter in zwei Häuser in Döbeln ein. Einmal stahlen sie nichts, das andere Mal erbeuteten sie unter anderem Computer. Die Polizei sucht nun Zeugen.

26.11.2018

Thomas H. Fischer hatte es satt. Am letzten Verhandlungstag gegen zwei mutmaßliche Räuber aus Döbeln im Landgericht weigerte sich der Rechtsanwalt, zu plädieren. Da war der Verteidiger bereits seit 13 Stunden auf den Beinen. So geht der Prozess nun weiter.

26.11.2018