Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kleingartenverein Wachberg feiert mit Roger Whittaker
Region Döbeln Kleingartenverein Wachberg feiert mit Roger Whittaker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 27.06.2016
Ein Roger Whittaker Double begeisterte zum 90. Geburtstag des Waldheimer Kleingartenvereins Wachberg. DAZ Quelle: Gerhard Dörner
Anzeige
Waldheim

Der Waldheimer Kleingartenverein Wachberg hat 90 Jahre auf dem Buckel. Dass man in diesem Alter noch ausgelassen feiern kann, zeigte der Verein am Sonnabend. Bunte Fähnchenketten säumten die Zäune entlang des Weges, an dessen Ende sich der bestens gefüllte Festplatz auftat.

„Als der Regen kam, hat es sich natürlich erstmal ein bisschen geleert. Aber als Roger Whitaker auf der Bühne stand, waren alle wieder da“, erläuterte Schatzmeisterin Evelin Postelt. die offenbar anziehende Wirkung des Sängerdoubles. „Die Ölgeister sehen die Leute auch immer gerne.“

Publikum jubelte

Die Nachwuchstruppen des Spindelfaschingsclubs zogen alle Blicke auf sich, während sie eine durchchoreografierte Tanznummer nach der anderen aufs Parkett legten. „Publikum ausrasten!“ forderte der Moderator die Zuschauer immer wieder auf. Gebraucht hätte es das nicht. Das Publikum brach auch ganz von alleine in Jubel und Applaus aus. Die Ölgeister verbeugten sich zum Dank.

Doch nicht nur auf der Bühne, sondern auch drumherum gab es viel zu sehen. Kein Fest kommt ohne die obligatorische und ungebrochen beliebte Hüpfburg aus. An Losbude und Glücksrad konnten die Gartenfreunde und ihre Gäste ihr Glück auf die Probe stellen oder gleich nebenan auf Dosen zielen.

Bastelstraße für die jüngsten Besucher

In der Bastelstraße zimmerten Kinder fleißig und mit Geschick im Umgang mit Hammer und Nagel Vogelhäuser zusammen oder bastelten kleine Figuren mit Wackelaugen. Wer es jedoch lieber ruhig angehen lassen wollte, ließ sich gegen einen kleinen Obolus mit dem Traktor durch die Gegend kutschieren, stärkte sich mit allerlei Leckereinen vom Grill oder erfrischte sich mit einem kühlen Getränk.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die Kinder Spaß auf der Hüpfburg, beim Schminken oder an der Kletterwand hatten, zogen sich am Sonnabend die Feuerwehrkameraden am Tau über den durchweichten Rasen des Grünlichtenberger Parkfestes.

27.06.2016

Rund 130 Händler verteilten sich am Wochenende im Klosterpark Altzella. Im Angebot gab es alles, was der grüne Daumen begehrt – von Blumen und Holzarbeiten über Gewürze bis hin zu Honig und Gartenschmuck.

28.06.2016

Ein Unbekannter soll in Döbeln einen Jungen ins Gesicht geschlagen und ihn beleidigt haben. Laut Aussagen des Jugendlichen habe der Mann versucht, ihm sein Fahrrad zu stehlen, berichtet die Polizei. Als der 16-Jährige ihn zur Rede stellen wollte, rastete der Unbekannte aus.

28.06.2016
Anzeige