Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klettern für die ganz Kleinen

Funtasia Altenhof Klettern für die ganz Kleinen

Das neue Kletterspielgerät in der Kindertagesstätte von Altenhof haben Eltern, Erzieher und vor allem Unternehmer selbst bezahlt. Bei der Stadt ist es aus finanziellen Gründen Jahr für Jahr auf dem Wunschzettel weitergeschoben worden. In einer Spendeaktion von Dezember bis März wurden nun rund 10 000 Euro zusammen getrommelt.

Unternehmer, Eltern und Erzieher zahlten selbst die 10000 Euro für ein Kletterspielgerät in der Kita Altenhof. Es steht im Außenspielbereich der Krippenkinder.

Quelle: Sven Bartsch

Altenhof. Großes Hallo in der Kindertagesstätte Funtasia in Altenhof. Im Krippenbereich werden so viel Erwachsene zu Gast sein, wie sonst selten. Sie kommen wegen der neuen Kletterkombination, die dort seit kurzem steht. Es kümmerte sich jemand aus dem Kreise der Erzieherinnen darum, dass die Krippenkinder ein Spielgerät in ihrem Außenbereich haben.

Das Geld brachten 25 Unternehmen, dazu Eltern und die Erzieher auf. Rund 10 000 Euro kamen zusammen. Heute können sich alle, die etwas dazu beisteuerten, ansehen, was aus dem Projekt geworden ist. Initiatorin war die stellvertretende Kita-Leiterin Katrin Kipp. Zusammen mit Thomas Gruhl, der seinen Sohn in der Einrichtung betreuen lässt, schon sie im Dezember die Sponsorenaktion an. „Ohne Herrn Gruhl wäre das organisatorisch nicht möglich gewesen“, sagt Katrin Kipp und auch die Einrichtungsleiterin Evelin Lischke lässt an ihre Hochachtung vor der Aktion keinen Zweifel: „Hier haben sich alle mächtig ins Zeug gelegt, damit mit dem Spielgerät alles klappt.“

In den vergangenen Jahren hatte sie bei der Stadt mehrfach darum gebeten, ein Spielgerät für den Krippenaußenbereich in den städtischen Haushaltsplan aufnehmen zu lassen. Im Stadium des Wünschens sei es immer geblieben, was bei der gegenwärtigen Haushaltslage verständlich sein. Die Kindereinrichtung war noch gebaut worden, als die Gemeinde Bockelwitz politisch selbstständig war. Bevor jedoch auch ein Spielgerät für die ganz Kleinen finanziert werden konnte, wurde Bockelwitz nach Leisnig eingemeindet. Dann stand ein Spielgerät für den Dorfkindergarten nicht gerade ganz obenauf der Prioritätenliste. Die Erzieherinnen wurden also Ende 2016 selber aktiv und schoben die Spendenaktion an. Zudem stehen jetzt auf dem Grundstück drei junge Bäume, die zu prächtigen Schattenspendern heranwachsen sollen.

Evelin Lischke: „Im Alter von null bis 10 Jahren ist es für die Hirnentwicklung von Kindern ungeheuer wichtig, dass sie sich bewegen. Wir sagen deshalb mit dem heutigen Fest allen Unternehmern und allen anderen Beteiligten der Aktion Danke, dass uns das gemeinsam gelungen ist.“

Von Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr