Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kollision in Neugreußnig: Mehrere Menschen verletzt
Region Döbeln Kollision in Neugreußnig: Mehrere Menschen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 15.03.2018
Bei dem Verkehrsunfall in Neugreußnig wurden mehrere Personen verletzt. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Mittag in Neugreußnig, am Abzweig Ebersbach. Ein VW Beetle Cabriolet und ein Pkw Kia waren gegen 12.30 Uhr zusammengestoßen. Mehrere Personen zogen sich bei der Kollision Verletzungen zu. Der Rettungsdienst war im Einsatz. Es entstand hoher Sachschaden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch im Frühjahr soll der Baustart für den neuen 800 Quadratmeter großen Einkaufsmarkt an der Badischen Straße in Döbeln-Nord sein. Döbelns größter Wohnungsvermieter, die TAG, macht die weitere Aufwertung des Wohngebietes Döbeln-Nord auch 2018 zum Schwerpunkt.

17.03.2018

Zeiten ändern sich: Unternehmen müssen aktiv für sich und ihre freien Ausbildungsstellen werben. Für die GSH Sachsen GmbH, einem mittelständischen Unternehmen aus Hartha, ging das bei der Woche der offenen Unternehmen reichlich schief. Sie steht damit exemplarisch für das Ringen um neue Fachkräfte: Die DAZ fragte nach, wie meistert man den Mangel?

17.03.2018
Döbeln Neues Ärztehaus Roßwein - Erste Praxis öffnet in wenigen Wochen

Der Roßweiner Allgemeinmediziner Clemens Otto zieht schon bald vom Werder in das zukünftige Ärztehaus in der alten Post. Dort arbeiten die Handwerker auf Hochtouren, um bis zur geplanten Eröffnung alles fertig zu bekommen.

14.03.2018
Anzeige