Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kontrastprogramm für Handballer
Region Döbeln Kontrastprogramm für Handballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 28.05.2015
Mal nicht auf der Platte, sondern im Sand kämpften die bunt zusammengewürfelten Mannschaften um den Wanderpokal im Beach-Handball. Quelle: Gerhard Dörner
Anzeige

Die Zeit kennt kein Erbarmen, tickt ungebremst auf null. Dieses Spiel war Teil einer besonderen Olympiade: Beim diesjährigen Pfingstfest der HSG Neudorf-Döbeln drehte sich im Familiensport-Programm alles um "Die perfekte Minute".

Auf der Platte kann der Moment manchmal alles entscheidend sein, "aber heute spielen die klassischen Mannschaften mal keine Rolle", sagte Sandra Klausner aus der Neudorf-Döbelner Sachsenliga-Mannschaft. Unter dem Banner der "Sandkastenfummler", "Steinewerfer Hartha" oder schlicht "Döbelner SC" bildeten Sportler aus verschiedenen Vereinen der Region ein Team und kämpften im Beach-Handball um den Wanderpokal. Wer gerade Spielpause hatte, döste auf dem Rasen nebenan, hielt Picknick oder sich selbst ein paar Stationen weiter mit seinen Kindern auf der Spielstraße warm. "Das ist das totale Kontrastprogramm", lachte Sandra Klausner und dachte an den Abend davor. Mit der legendären Neudorfer Sportlershow zu später Stunde wird die Pfingstfete traditionell eröffnet. "Die hat länger gedauert als gedacht, es gab vier Zugaben" und Disko mit DJ Olli.

Der kindfreien Partynacht folgte schließlich das Familienfest. Ein Kinderflohmarkt im Festzelt - im vergangenen Jahr erstmals mit drei Ständen angeboten - lud zum Gucken und Kaufen ein. Am Kuchenbüffet oder, wer's deftiger mag, am Imbiss füllten sich die beim Beach-Handball entleerten Energiespeicher. Kinderschminken, Clown, Spielstraße und schließlich "Die perfekte Minute" - auch den Kindern wurde garantiert nicht langweilig.

Desiree (14), Jasmin (16) und Ayliah (9) waren die Ersten, die sich mutig der perfekten Minute stellten. Nicole Händler hatte zwölf Stationen vorbereitet, allesamt knifflige Aufgaben, die Schnelligkeit, Fein- und Grobmotorik forderten. Die Ideen dafür stammten aus entsprechender Literatur und, so Nicole Händler, "sind zum Teil selbst erprobt."

Der Wanderpokal im Beach-Handball machte seinem Namen übrigens wieder alle Ehre. Im Finale am frühen Abend wiederholten die "Steinewerfer Hartha" ihren Triumph aus dem vorletzten Jahr.

Krieger, Antje

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Schaumparty im Festzelt wollten die Gersdorfer das Dorffest auch wieder attraktiver für Jugendliche machen. Die hatten die jüngeren Dorfbewohner selbst organisiert.

28.05.2015

zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 nackt auf der Fensterbank eines Hauses am Döbelner Obermarkt gesessen und dabei an seinem Geschlechtsteil rumgespielt. Was die Frau sah und Karel V.

28.05.2015

Was einfach klingt, hielt 60 Jahre lang fest zusammen. Am Wochenende feierten Anita und Horst-Dieter Müller Diamanthochzeit."60 Jahre sind eine lange Zeit. Wir haben uns immer gegenseitig gut ergänzt und ins Fahrwasser zurück gebracht", sagt Horst-Dieter Müller über seine Ehe.

28.05.2015
Anzeige