Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kreispokal: Tore mit Ansage sorgen für Achtelfinaleinzug des Döbelner SC

Kreispokal: Tore mit Ansage sorgen für Achtelfinaleinzug des Döbelner SC

Eine geschlossene Mannschaftsleistung war am Wochenende Garant für den Sieg des Döbelner SC II gegen den FSV Alemannia Geithain im Wernesgrüner Kreispokal.

Voriger Artikel
Wo der süße Weihnachtsmann herkommt
Nächster Artikel
Schrebitzer Ortschaftsrat favorisiert Großgemeinde

Mit einer guten Leistung meisterten die Döbelner die 3. Hauptrunde im Kreispokal. Sie besiegten Geithain II mit 6:4.

Quelle: W. Sens

Döbeln . Die Bezirksliga-Reserve siegte mit 6:4. Matchwinner auf Döbelner Seite war Martin "Horst" Buchholz. Drei Tore hatte er auf Weihnachtsfeier angekündigt, am Ende schoss er vier.

Die Partie begann ohne großes Abtasten, beide Teams hatten in der Anfangsphase mit jeweils einem Freistoß die ersten Möglichkeiten. Nachdem Martin Buchholz nach einem schönen Spielzug nur die Querlatte traf, gingen die Gäste in Führung. Eine scharfe Hereingabe lenkte Oliver Zache unglücklich ins eigene Tor. Auch beim zweiten Gegentor sah die Döbelner Hintermannschaft nicht gut aus. Einen langen Ball aus der gegnerischen Hälfte unterschätzte der Gastgeber und Nast köpfte zum 0:2 ein.

Eine kuriose, aber regelgerechte Entscheidung traf dann Schiedsrichter Schrock in der 26. Minute. Nach einem Einwurf für die Döbelner bekam Florian Hüttmann einen Rempler und der Unparteiische entschied auf Foulspiel. Durch das kleine Spielfeld des Kunstrasenplatzes stand Hüttmann bereits im Strafraum, und dort gibt es nun mal für Foulspiele keinen Freistoß. Den fälligen Elfmeter verwandelte Buchholz zum Anschlusstreffer. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber weitere Möglichkeiten, doch der Ausgleich gelang erst nach dem Seitenwechsel. Jedoch gerieten die Zimmermann-Schützlinge nach einer Ecke erneut in Rückstand. Doch mit einem Platzverweis wegen Reklamieren in der 57. Minute schwächte sich der Gast selbst. Buchholz nutzte dies zum erneuten Ausgleich, ehe Rene Hüttmann die erstmalige Führung herstellte. Buchholz mit seinem vierten Treffer und David Gerold bauten diese bis zur 80. Minute auf 6:3 aus. In der letzten Minute kamen die Gäste Dank "Bruder Schlendrian" noch zum 6:4, doch das änderte nichts an der Freude über den Einzug ins Achtelfinale.

 

Döbelner SC: Friedrich, Thomas, Merwart, Buchholz, Winkler, Döge, Werner, Zache, Gerold, F. Hüttmann, R. Hüttmann; (Berndt, Schütze).

FSV Alemannia Geithain II: Schiener, S. Kipping, Wilde, Eidam, Geisler, Dürr-Großmann, Nast, Vogel, Bauer, Duschinski, Wurzel; (B. Kipping, Meinig, Gottwald).

Tore: 0:1 Zache (17./Eigentor), 0:2 Nast (22.), 1:2 Buchholz (26./Elfmeter), 2:2 Buchholz (49.), 2:3 Dürr-Großmann (52.), 3:3 Buchholz (59.), 4:3 R. Hüttmann (67.), 5:3 Buchholz (77.), 6:3 Gerold (80.), 6:4 Vogel (90.).

Schiedsrichter: Schrock (Kiebitzer SV).

Zuschauer: 20.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr