Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kriebethaler Papierfabrik stellt Insolvenzantrag – Bürgermeisterin hofft auf Erhalt des Standorts

Wirtschaft Kriebethaler Papierfabrik stellt Insolvenzantrag – Bürgermeisterin hofft auf Erhalt des Standorts

Kriebsteins Bürgermeisterin Maria Euchler hat die Nachricht über die Insolvenz von Kübler und Niethammer völlig überrascht. Sie hofft nun, dass der Betrieb die Krise überwindet und der Standort erhalten bleibt.

Kübler und Niethammer haben Insolvenzantrag gestellt.

Quelle: Wolfgang Sens

Kriebethal. Kübler und Niethammer steckt in finanziellen Schwierigkeiten und hat Insolvenz angemeldet. Um die künftige Insolvenzmasse zu sichern, hat das Amtsgericht Chemnitz am 24. Februar Dr. Hubert Ampferl von der Nürnberger Kanzlei Dr. Beck und Partner zum Insolvenzverwalter bestellt. Das geht aus der Bekanntmachung des Amtsgerichtes Chemnitz hervor. Durch Zahlungsschwierigkeiten sei Kübler und Niethammer in finanzielle Schieflage geraten. Bisher habe sich die Finanzlücke nicht schließen lassen.

Überrascht hat die Kriebsteiner Bürgermeisterin Maria Euchler auf die Nachricht über die Insolvenz der Papierfabrik Kübler und Niethammer reagiert. „Ich hoffe, dass der Standort erhalten bleibt. Ich habe die Arbeit der Geschäftsleitung immer als vorausschauend und kalkuliert erlebt“, sagt die Bürgermeisterin zur Döbelner Allgemeinen Zeitung. Die Papierfabrik von Firmengründer Albert Niethammer (1833 bis 1908) hat das Dorf Kriebethal nachhaltig geprägt. Seit 1856 stellt der Familienbetrieb Papier her. Dazu verwendet er heute ausschließlich Altpapier. Daraus fertigt das Unternehmen hochwertiges Papier für den Druck. Zurzeit beschäftigt Kübler und Niethammer 130 Mitarbeiter.

Von diw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr