Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kripo hebt Cannabis-Plantage aus
Region Döbeln Kripo hebt Cannabis-Plantage aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 23.05.2013
Döbeln ist nur noch Zweigstelle - von der Lasuv-Niederlassung in Zschopau, die es noch gar nicht gibt.

Im September 2010 hoben Kriminalisten in einem Abrisshaus in Querbitzsch bei Sornzig-Ablaß eine Cannabisplantage mit 153 Pflanzen aus.

Im Juni 2010 fand die Polizei in einer Ostrauer Wohnung eine Kleinplantage mit 209 Cannabispflanzen sowie Marihuana und Haschisch.

Eine Anlage mit etwa 1000 fast erntereifen Cannabispflanzen entdeckte die Polizei im Januar 2010 im Keller der Hainichener Diskothek Crazy.

1200 abgeerntete Hanfpflanzen (31 Kilo Cannabisblüten) im Wert von 250 000 Euro fand die Polizei im Sommer 2008 in einem unbewohnten Haus in Frankenberg.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer bislang den Durchgang zwischen Niedermarkt und Raiffeisenbank nutzte, bekam schnell noch ein wenig Regionalkunde mit auf den Weg. Charakteristische Gebäude von den Orten, in denen die Volks- und Raiffeisenbank im Altkreis Döbeln präsent ist, waren auf einem großen Wandbild zu sehen.

23.05.2013

Wer bislang den Durchgang zwischen Niedermarkt und Raiffeisenbank nutzte, bekam schnell noch ein wenig Regionalkunde mit auf den Weg. Charakteristische Gebäude von den Orten, in denen die Volks- und Raiffeisenbank im Altkreis Döbeln präsent ist, waren auf einem großen Wandbild zu sehen.

23.05.2013

Von den vielen technischen Wunderwerken in der Wohnung von Roland und Gertraude Claus in der Berthold-Brecht-Straße 1 in Döbeln-Ost I ist kaum etwas zu sehen.

23.05.2013
Anzeige