Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Kultur- und Sportbetrieb: Hartha bietet Orgelrock und Traditionelles
Region Döbeln Kultur- und Sportbetrieb: Hartha bietet Orgelrock und Traditionelles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 28.01.2016
   Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Hartha

 Altbewährtes mit einer Prise Neuem – das offenbart ein Blick in den Veranstaltungskalender der Stadt Hartha für das laufende Jahr. „Grundsätzlich sind wieder die Vereine mit ihren üblichen Veranstaltungen dabei“, weiß Günter Roßberg, Leiter des Kultur- und Sportbetriebs und damit verantwortlich für die Zusammenstellung der Termine. Seit der Abstimmung vor über zwei Wochen in der Hartharena sind noch einige Veranstaltungen von den Vereinen und aus den Dörfern zusammengekommen, die noch mit in den Kalender eingeflossen sind und nun herausgegeben werden.

„Neu dazugekommen ist in diesem Jahr eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers, die in unserer Stadtkirche stattfindet“, fügt Günter Roßberg an. Die trägt den Titel „Orgel rockt“ und soll am 19. August die Klänge des kirchentypischen Instruments mit Rock, Pop und Filmmusiken verschmelzen lassen. Premiere feiern in Hartha auch die Milkauer Schalmeien, die in diesem Jahr am 14. Mai ihr Pfingstfest zum ersten Mal in die Hartharena tragen.

Ansonsten dürfen natürlich auch die Harthaer Klassiker nicht fehlen. Das Hexenfeuer auf dem Schützenplatz und das Wendishainer Maibaumsetzen teilen sich den 30. April. Im Mai stehen das Gersdorfer Dorffest (14. bis 16.), das Pfingstschießen des Harthaer Schützenvereins (21.) sowie das Brunnenfest (27./28.) als feste Säulen im Programm. Im September geben sich die Schützen mit ihrem Schützenfest (02./03.) erneut die Ehre. Abgeschlossen wird der Monat mit dem Florianstag des Feuerwehrvereins (17.). Im Oktober beginnt nach der Sommerpause in der Sternwarte wieder die Saison mit wöchentlichen Vorträgen. Das Stockcar-Rennen am Heegweg (21. bis 23.) und die Rassegeflügelausstellung (29./30.) dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Veranstaltungsjahr mit festlicher Stimmung ausklingen lassen die Weihnachtsmärke in Wendishain (27. November) und Hartha (16. bis 18. Dezember).

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 2500 Besucher zählten Stadtmuseum und Kleine Galerie im Döbelner Rathaus im vergangenen Jahr. 2016 starten wegen dem Umbau im Rathaus neue Ausstellungen erst im Juni. Der Auftakt ist gleich ein Jahreshöhepunkt. Nach zehn Jahren stellt mit Thomas Gatzemeier, ein hochkarätiger Vertreter der Leipziger Schule mal wieder in seiner Heimatstadt Döbeln aus.

27.01.2016

Wie im weihnachtlichen TV-Märchenprogramm fühlte sich Strafrichter René Stitterich am Dienstag. Der Angeklagte behauptete, er habe sich mit einem Kumpel und etwa zwei Gramm Kokain einen schönen nur Abend machen wollen. Von Handel mit Drogen könne keine Rede sein. Das hielt der Jurist für ein Märchen.

27.01.2016

Mit Behinderungen müssen Kraftfahrer derzeit im unmittelbaren Bereich der Autobahnabfahrt der A 14-Anschlussstelle Leisnig in Fahrtrichtung Magdeburg rechnen. Hintergrund ist die Absicherung von Arbeiten zur Gehölzpflege, die noch bis zum Donnerstag tagsüber erfolgen.

27.01.2016
Anzeige