Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Langenau lässt Dorffest wieder aufleben
Region Döbeln Langenau lässt Dorffest wieder aufleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 01.07.2018
Feuerwehrnachwuchs gesichert. Quelle: Gerhard Dörner
Langenau

Einige Jahre musste der Harthaer Ortsteil Langenau nun schon ohne richtiges Dorffest auskommen. „Früher hat das immer ein Verein organisiert, der sich aber leider aufgelöst hat. Nun hat sich eine neue Gruppe zusammengefunden, die wieder etwas auf die Beine stellen möchte“, erklärte Birgit Lehnhardt am Sonnabendnachmittag am Rande des Langenauer Sportplatzes, während um sie herum das Dorf den Tag mit perfektem Wetter genoss. „Wir hätten nicht gedacht, dass so viele – gerade auch Nicht-Langenauer – kommen“, zeigte sich Christiane Fischer, die ebenfalls zu den Mitorganisatoren zählt, überaus zufrieden. Unterstützung gab es nicht nur aus dem Ort, sondern auch von Stadt, dem Bauhof und Sponsoren. Die Kameraden der Gersdorfer Feuerwehr rollten mit dem Löschfahrzeug für eine kleine Vorführung für die Kinder vor.

Zusammenhalt stärken

„Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder so etwas aufbauen können“, sagte Christiane Fischer. „Wir wollen das Dorf zusammenhalten.“ Fällt ein solches Fest weg, wird das immer schwieriger – das hätten die letzten Jahre gezeigt. „Wir haben außerdem einen Zuzug von jungen Leuten und Familien, über die wir uns sehr freuen und die wir natürlich in die Gemeinschaft integrieren möchten“, so Fischer.

Jubiläum im Blick

Und während das Dorf entspannt beisammensaß, kreisten die Gedanken der Langenauerin bereits weiter in die Zukunft. Denn in 2020 wird der Ort 775 Jahre alt – und das soll groß gefeiert werden. Im Hintergrund werde bereits an Ideen gefeilt, mit der Stadt habe man sich bereits zusammengesetzt, um die Vorbereitungen zu planen. Das Dorffest fungierte am Sonnabend quasi als heimliches Ideenlabor. Eine Erkenntnis: „Man kann auch mit einfach Dingen den Kindern und Familien eine Freude machen“ sagte Fischer.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 20. Mal veranstaltete das Klosterteam eine Blumen- und Gartenschau in Altzella. Die Menschen kamen zu Tausenden und konnten sich an Farben, Duft und Vielfalt berauschen.

01.07.2018

Am Wochenende feierte der Grünlichtenberger Heimatverein das traditionelle Parkfest. Das beliebte Tauziehen musste leider ausfallen. Dafür brachte der Kriebethaler Tanzsportverein Schwung unter das Festzelt.

04.07.2018

Wilhelm Glagsdies hat zwei Weltkriege miterlebt. Am Sonntag feierte er seinen 101. Geburtstag. Sein Lebensmotto: „Genießen Sie die schönen Tage! Das Altern kommt von ganz allein.“

01.07.2018