Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Laster rollt in Ostrau davon: 85.000 Euro Schaden
Region Döbeln Laster rollt in Ostrau davon: 85.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 07.04.2016
Der Lkw rollte eine abschüssige Straße hinab. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Ostrau

Ein Lastwagen vom Typ MAN machte sich am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, in der Ringstraße im Ostrauer Gewerbegebiet selbstständig. Nachdem der Fahrer (46) den Anhänger abgekoppelt hatte, rollte der Lastwagen plötzlich die abschüssige Straße hinunter. Nach etwa 50 Metern überfuhr das führerlose Fahrzeug einen Torpfosten und stieß gegen eine Firmenhalle. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden ist allerdings erheblich. Er wird von der Polizei auf rund 85.000 Euro geschätzt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Döbelner Unternehmer Thomas Partzsch hat den Sonnenhof in Ossig gekauft. Die Immobilie, die vor der Jahrtausendwende aufwendig saniert und dann als Bildungs- und Seminarzentrum mit Hotel genutzt wurde, steht wegen Insolvenz seit Anfang 2005 vollständig leer. Nun soll sie wieder Landhotel werden.

07.04.2016

Ein Ägypter mit deutscher Frau stand am Mittwoch in Döbeln vor Gericht. Er soll sie geschlagen, bedroht und ihr Geld veruntreut haben, als die in einem Waldheimer Pflegeheim lebte. Sie litt unter einer unheilbaren Nervenkrankheit. Aber hat der Angeklagte die Tat wirklich begangen?

07.04.2016

In Sachen Straßenbau geht es in Waldheim derzeit richtig zur Sache. Nun steht auch eine Bauampel im Mortel. Aber im Vergleich zur Baustelle der Kriebsteiner Straße ist der Neubau der Stützmauer an der S 32 zwischen Waldheim und Massanei nur ein Klacks.

06.04.2016
Anzeige