Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leichtathlet Clemens Pigorsch holt dreimal Gold in Leizipg

Leichtathlet Clemens Pigorsch holt dreimal Gold in Leizipg

Leichtathletik in der Arena Leipzig ist ein Muss für Sportler der Vereine. Und so zog das 10. Mitteldeutsche Schülerhallensportfest neben den Athleten des Döbelner SC auch Wettkämpfer aus zehn Bundesländern in die Halle nach Leipzig.

Voriger Artikel
André Streubel mit 15 Jahren schon in die Schiri-Prüfung
Nächster Artikel
Gerichtsbericht: Einbruch in Kloster Buch

Clemens Pigorsch vom Döbelner SC sicherte sich in Leipzig dreimal Gold.

Quelle: privat

Leipzig/Döbeln . Für die Döbelner wurde der Wettkampf in der Messestadt einmal mehr zum Erfolg.

Bereits am Sonnabend starteten Florian Moschke (11) und Max Frohberg (13) in verschiedenen Disziplinen. Bei einer Teilnehmerzahl von 35 Sportlern ist es schon schwierig, in den Medaillenbereich zu kommen. Beim 60-Meter-Lauf verpasste Florian mit seiner Zeit von 7,97 Sekunden nur um 0,1 Sekunden den Endlauf. Schwieriger war es noch über 60 Meter Hürden, denn von den fünf Zeitläufen zählte die gelaufene Zeit für die Rangfolge. Florian lief die drittbeste Zeit (10,79 sec) - persönliche Bestleistung - und gewann die Bronzemedaille. Den Weitsprung beendete er mit 3,78 Metern auf dem 21. Platz. Doch in seiner Parade-Disziplin, dem 800-Meter-Lauf, bestimmte er gleich von Anfang an das Tempo. Nach der ersten Runde konnte noch einer seiner Konkurrenten mithalten, doch nach 400 Metern lag der Döbelner sicher in Führung und gewann diesen Lauf in 2:46,05 Minuten.

Max Frohberg hatte im Weitsprung aufgrund der Teilnehmerzahl lediglich drei Versuche. Gleich im ersten Versuch kam er auf 4,34 Meter, was ihm Platz sieben brachte. Im anschließenden 60-Meter-Lauf lief er persönliche Bestleistung (8,70 sec) und qualifizierte sich für den Endlauf. Dort schaffte er 8,71 Sekunden und belegte Platz fünf. Seine beste Platzierung erkämpfte sich Max Frohburg im 60-Meter-Hürdenlauf. Nach allen Zeitläufen gewann er in 10,99 Sekunden die Silbermedaille.

Auch in der Altersklasse 15 waren Sportler aus sächsischen Spitzenvereinen am Start. Clemens Pigorsch gewann den 60-Meter-Vorlauf mit 7,85 Sekunden und Paul Dewitz lief bis auf 0,1 Sekunden an seine Bestzeit (8,12 sec) heran. Den folgenden Endlauf entschied Clemens mit der gleichen Zeit (7,85 sec) für sich. Paul ließ den Endlauf auf Grund einer leichten Verletzung ausfallen.

Clemens Pigorsch absolvierte vor dem abschließenden 800-Meter-Lauf noch zwei weitere Wettkämpfe. Seine zweite Goldmedaille holte er sich im Weitsprung mit 5,58 Metern. Im 60-Meter-Hürdenlauf lief er mit 9,28 Sekunden die viertbeste Zeit aller Konkurrenten.

Die 800 Meter bestritten Clemens und Paul wieder gemeinsam. Clemens wurde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gleich nach dem Start an die Spitze, gefolgt von Paul. Nach 400 Metern fiel Paul Dewitz auf Platz drei zurück. Clemens hingegen zog mit Vorsprung seine Bahn. Er gewann überlegen in 2:11,25 Minuten und sicherte sich damit seine dritte Goldmedaille. Paul Dewitz wurde am Ende noch überspurtet und belegte in 2:14,77 Minuten den vierten Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr