Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leisnig: Pillenschieber fliegen auf

Zoll durchsucht Wohnungen Leisnig: Pillenschieber fliegen auf

Ein Schlag gegen den Schmuggel von Potenztabletten ist dem Zoll in Bayern und in Sachsen gelungen. Bei sechs Wohnungsdurchsuchungen in den Landkreisen Mühldorf am Inn und Altötting (Bayern) sowie in Leisnig stellten Zollfahnder bereits Anfang August insgesamt rund 52 000 Stück potenzsteigernde Tabletten sicher.

Illegale Pillen fahnden Zollfahnder in einem Ortsteil von Leisnig.

Quelle: picture alliance / dpa

Leisnig/Mühldorf.. Ein Schlag gegen den Schmuggel von Potenztabletten ist dem Zoll in Bayern und in Sachsen gelungen. Bei sechs Wohnungsdurchsuchungen in den Landkreisen Mühldorf am Inn und Altötting (Bayern) sowie in Leisnig stellten Zollfahnder bereits Anfang August insgesamt rund 52 000 Stück potenzsteigernde Tabletten sicher. Darüber informierten die Fahnder am Donnerstag.

Die ermittelnde Staatsanwaltschaft Traunstein wirft sechs Tatverdächtigen vor, seit 2015 aus Indien und Nepal eingeschmuggelte Potenzmittel an Abnehmer in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Teil im großen Stil über das Internet vertrieben zu haben. Die Lieferanten und Hinterleute sitzen in Hongkong. Bei den deutschen Tatverdächtigen handelt es sich um vier Frauen und zwei Männer im Alter zwischen 29 und 67 Jahren, darunter eine 31 Jahre alte Frau, deren Wohnung die Zollbeamten in einem kleinen, nördlichen Ortsteil von Leisnig durchsuchten. „Die Menge der Potenztabletten, die wir in der Wohnung bei Leisnig gefunden haben, war im Vergleich zu den Durchsuchungen in Bayern eher gering“, erklärte Johannes Streidl vom Zollfahndungsamt München. Während es in Bayern zwei Festnahmen gab, sei das in Leisnig nicht der Fall gewesen. Trotzdem laufen die Ermittlungen auch gegen die 31-Jährige. Ihr werde wie den anderen vorgeworfen, außerhalb von Apotheken und ohne Rezept mit den Potenzmitteln gehandelt, also gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen und dabei auch Steuerhehlerei betrieben zu haben.

„Das lief so ab: Größere Pakete mit den Tabletten sind von Asien mit der Post nach Deutschland geschickt worden. Die Tatverdächtigen haben diese Sendungen entgegengenommen, die Schmuggelware in kleinere Päckchen verpackt und dann an die Endkunden weitergeschickt“, beschreibt Streidl. Aufgeflogen ist das Ganze nach Hinweisen eines Paketdienstleisters in Lindau.

Die Hauptbeschuldigten sind eine 57-jährige Frau und deren 29 Jahre alte Tochter aus dem Landkreis Mühldorf. Die Fahnder hatten sie festgenommen. Der Ermittlungsrichter ließ beide gegen strenge Auflagen wieder frei, nach dem sie umfangreiche Angaben gemacht hatten. Zudem wurde das Vermögen der zwei Frauen eingefroren. Die Fahnder beschlagnahmten ein Auto sowie ein Motorrad und ließen eine Zwangshypothek auf das Grundstück der beiden Frauen eintragen.

Über einen Zollverbindungsbeamten in China ist es laut Johannes Streidl gelungen, vier Bankkonten der Lieferanten und Hinterleute in Hongkong zu sperren. Somit ist der von Asien aus agierenden Gruppierung der Zugriff auf rund 250 000 Euro verwehrt.

An dem Einsatz Anfang August in Leisnig und in Bayern waren rund 50 Einsatzkräfte des Zolls beteiligt.

Von Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 08:00 Uhr

Florian Böttger erzielt vor 215 Zuschauern das Tor des Tages gegen SV Mügeln/Ablaß

mehr