Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Leisnig: Sattelzug durchschlägt Wildzaun
Region Döbeln Leisnig: Sattelzug durchschlägt Wildzaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 04.12.2018
Zu einem Unfall auf der A 14 mussten am Sonnabend Autobahnpolizei und Rettungsdienst anrücken. Ein Lkw war bei Leisnig verunglückt. Quelle: dpa
Leisnig

Ein schwer verletzter Lkw-Fahrer und ein beträchtlicher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Montag auf der A 14 in der Nähe der Abfahrt Leisnig ereignete. Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilt, kam der 53-jährige Fahrer gegen 12.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab. Als Grund gibt die Polizei an, dass dem Mann schlecht geworden ist. Der Lastzug preschte durch einen Wildzaun. Dabei entstand rund 20000 Euro Sachschaden. Den Sattelzug barg der Spezial-Abschleppdienst, den Fahrer brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus in der Nähe.

Von daz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen tierischen Transport erledigten Polizisten neulich in Döbeln. Sie fingen einen Labrador ein, der wohl abgehauen war. Zunächst sah es nach einem längeren Aufenthalt im Tierheim aus. Aber es kam zum Glück anders.

04.12.2018

Zwei Vereinsbusse des Roßweiner SV rollen nahezu nonstop. Ohne Sponsoren gäbe es vor allem im Nachwuchsbereich Probleme.

04.12.2018

Bei Starkregen liefen Keller voll. Jetzt schuf der Abwasserzweckverband Abhilfe.

03.12.2018