Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leon Hollas schießt neuen Sachsenrekord

Leon Hollas schießt neuen Sachsenrekord

Da es sich bei diesem Turnier um eine große FITA-Runde (vier Entfernungen) handelte und Hollas diese Saison noch kein Wettkampfergebnis nach eben dieser DBSV-Wettkampfordnung vorweisen konnte, nutzte er diesen Umstand und stellte auf jeweils 90, 70, 50 und 30 Metern sein Können unter Beweis.

Voriger Artikel
Da hüpft die Dose - Waldheim sucht die Sportskanone
Nächster Artikel
Brand legt Mc Donalds bei Döbeln lahm

Leon Hollas (l.) und Tobias Jähnichen glänzten bei den Chemnitzer Junior Masters mit Pfeil und Bogen. Leon Hollas brach dabei drei Sachsenrekorde.

Quelle: Privat

Auf der letzten Entfernung schoss er sogar einen persönlichen Rekord mit hervorragenden 358 von 360 Ringen und konnte mit insgesamt 1365 Ringen seinen Konkurrenten aus dem Erzgebirge hinter sich lassen.

 

Des Weiteren wurden von ihm an diesem Tag gleich noch drei Sachsenrekorde, jeweils mit dem 90 Meter-, 30 Meter- und dem Gesamtergebnis, gebrochen. Obwohl das gewittrige Wetter den Schützen zu schaffen machte, erzielte auch Tobias Jähnichen mit einem guten Ergebnis von 1177 Ringen den ersten Platz in seiner Altersklasse U17.

 

Das Turnier des BSC Chemnitz-Rabenstein hob sich gewissermaßen ein wenig ab, da dem Gewinner der jeweiligen Wertungsklasse dieses Mal ein besonderer Preis winkte. Jeder Erstplatzierte erhielt eine Erinnerungsmedaille, auf welcher der Kopf von Karl Marx als Wahrzeichen von Chemnitz eingestanzt ist. Zu gleicher Zeit waren am Wochenende auch noch vier weitere Döbelner Bogenschützen beim Bundesligaspieltag in Radeberg im Einsatz. Jene starteten allerdings für zwei andere Vereine aus Sachsen, nämlich Leipzig und den Gastgeber Radeberg, und verstärkten somit deren Mannschaften.

 

Am vergangenen Sonnabend begaben sich die Döbelner Bogenschützen schließlich nach Leipzig, wo die diesjährige Landesmeisterschaft des Sächsischen Bogenschützenverbandes (SBV) ausgerichtet wurde. Nicht stören vom nasskalten Wetter ließ sich dabei Leon Hollas, welcher in seiner Altersklasse (U20 Compound) mit einem hervorragenden Ergebnis von 1375 nicht nur seine bisherige Bestleistung um zehn Ringe steigerte, sondern auch gleich wieder einen neuen Sachsenrekord auf 90 Meter fabrizierte, so dass er summa summarum auf dem ersten Platz landete und damit die erste Goldmedaille für den Heimatverein sicherte.

 

Auch Yvette Gieseke nutzte den Tag, um ihre bisherige Saisonhöchstform um einige Ringe steigern und den Landesmeistertitel in der Damenklasse einzufahren. Eine Altersklasse darüber konnte sich die Döbelnerin Silke Bertram gegen ihre fünf Konkurrentinnen aus Leipzig, Aue und Freital durchsetzen und ebenfalls eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Weiterhin schlugen sich die jungen Recurver Tim Krawczyk, Tobias Jähnichen und Sophia Trübner wacker, wobei Krawczyk weiteres Gold und Jähnichen die Silbermedaille für Döbeln in der Altersklasse U17 errangen.

 

Sophia Trübner, jüngste Starterin der Döbelner Bogner, konnte sich in ihrer Altersklasse (U10) ebenfalls über den Vize-Landesmeistertitel freuen. Ein großer Erfolg für die Muldenstädter war der Sieg in der Mannschaftswertung, da sich deren Team - bestehend aus Jähnichen, Krawczyk und Gieseke - souverän gegen zehn weitere Mannschaften behauptete und sich somit mit einer weiteren Goldmedaille schmücken kann. Viele Schützinnen und Schützen sollten sich damit für die Deutsche Meisterschaft des DBSV in Karlsruhe qualifiziert haben, wobei noch die Ergebnisse in den anderen Bundesländern abzuwarten sind.

Gieseke, Joan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr