Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lessing-Abiturienten feierlich verabschiedet

Schulabschluss Lessing-Abiturienten feierlich verabschiedet

Feierlich soll sie sein, festlich obendrein, die Zeugnisübergabe am Ende der Schulzeit. Beides galt für die Schulentlassungsfeier der Abiturienten des Jahrgangs 2017 vom Döbelner Lessing-Gymnasium (LGD). Neben den 73 Abiturienten hatten sich deren Lehrer und rund 200 Gäste vor und auf der fast voll besetzten Tribüne in der Schulturnhalle eingefunden.

In der Döbelner Stadtsporthalle wurden die Döbelner Abiturienten feierlich verabschiedet.

Quelle: Sebastian Fink

Döbeln. Die Sporthalle hatten fleißige Helfer dem Anlass entsprechend umgestaltet: Grüner Filzboden, jede Menge Blumen und Großpflanzen sorgten für ein würdiges Ambiente. Schulleiter Michael Höhme begann seine Rede an die Abiturienten, Eltern und Gäste mit einem kleinen Lateinexkurs: „Abitur heißt übersetzt ja Abgang. Das klingt etwas hart. Ein freundlicheres Wort ist Reifeprüfung. Das passt besser: Was hart war, wird weich, was sauer war wird süß“, erklärte er.

20 Mal zu spät: Winston Churchill

Höhme ließ es in seiner Ansprache auch in der Folge häufig humorbetont angehen. „Viele von Ihnen hätten sich bei der ein oder anderen Note eine höhere Punktzahl gehabt. Gute Noten sind erstrebenswert, geben aber nur bedingt Auskunft darüber, was Sie zu einem Menschen macht“, sagte er in Richtung der Absolventen. „Ich möchte Ihnen dazu das Beispiel eines Schülers geben. 20 Mal zu spät, er ist ein Ärgernis für alle. Und da einigen Jungs hier schon die Schweißperlen auf der Stirn stehen, möchte ich hinzufügen, dass es sich nicht um einen Schüler aus Ihrem Jahrgang handelt. Es geht um Winston Churchill, der zwei Mal britischer Premierminister war und 1953 den Nobelpreis für Literatur bekam.“

60 Prozent mit besserem Durchschnitt als 2,0

Mit solchen Auflockerungen nahm der Schulleiter den sichtlich angespannten Abiturienten die Nervosität. Höhme mahnte angesichts der heutigen Zeit mit ihrem medialen Großangebot: „Ich bitte Sie, sich nicht von Fake News oder dümmlichen Verschwörungstheorien beeinflussen zu lassen. Sie sind klug, bilden Sie sich eine eigene Meinung!“ Dass Letzteres durchaus zutrifft, zeigten auch die Zahlen, die Höhme präsentierte: 73 von 75 Schülern haben das Abitur abgelegt. Der Notenschnitt liegt bei 2,34. 60 Prozent der Schüler schafften eine Note besser als 2,0.

Michael Höhme appellierte zudem an die Empathie der jungen Erwachsenen auf ihrem weiteren Lebensweg. Er beschrieb eindringlich das Beispiel der elfjährigen Hanin aus Syrien, die mit ihrer Familie vor dem Krieg aus Syrien nach Europa geflüchtet war und betonte in Richtung seiner Schüler: „Sie sind atemberaubend privilegiert aufgewachsen. Das ist keine Kritik, nur eine Feststellung.“

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

23.06.2017 - 06:00 Uhr

Mit einer beeindruckenden Saisonbilanz sind die Cladekicker in die Landesklasse aufgestiegen.

mehr