Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Limmritzer Furt: Historische Flussdurchfahrt bleibt erhalten

Zschopau Limmritzer Furt: Historische Flussdurchfahrt bleibt erhalten

Die Furt im Döbelner Ortsteil Limmritz ist jetzt endgültig gesichert. Die Stadt Döbeln hat die historische Flussdurchfahrt durch die Zschopau jetzt in ihr überarbeitetes Bestandsverzeichnis für Straßen, Wege und Plätze aufgenommen.

Der Streit um diese 65 Meter mit Wassersteinen gepflasterte Flussdurchfahrt durch die Zschopau bei Limmritz ist beendet. Die Furt kann bleiben und wird jetzt im Döbelner Bestandsverzeichnis beschränkt öffentlich gewidmet.

Quelle: Sven Bartsch

Limmritz. Die Furt im Döbelner Ortsteil Limmritz ist jetzt endgültig gesichert. Die Stadt Döbeln hat die historische Flussdurchfahrt durch die Zschopau jetzt in ihr überarbeitetes Bestandsverzeichnis für Straßen, Wege und Plätze aufgenommen. Am 8. Dezember auf der nächsten Sitzung des Döbelner Stadtrates soll das neue Verzeichnis von den Stadträten beschlossen werden. Unter Punkt 34 ist die Furt durch die Zschopau darin beschränkt öffentlich gewidmet.

Zu Jahresbeginn hatten Pläne Wellen geschlagen, die Furt weg zu baggern. Die Landestalsperrenverwaltung wollte in dem Bereich rund 8000 Tonnen Geröll aus der Zschopau baggern lassen, die das Hochwasser 2013 angespült hatte. Bei dieser Gelegenheit wollte die Landestalsperrenverwaltung auch gleich die Zschopaufurt, jene Jahrhunderte alte, flache Flussdurchfahrt beseitigen. Das Landratsamt Mittelsachsen, als Untere Wasserbehörde hatte dies so gewollt und sich auf eine EU-Gewässerrichtlinie berufen. Doch das geplante Ausbaggern der Furt schlug Wellen. Anwohner, Freiwillige Feuerwehr und die Siedler des Bungalowvereins gegenüber waren stinksauer. Stadtverwaltung Döbeln und die Untere Wasserbehörde beim Landratsamt verhandelten, wie die Furt erhalten bleiben kann.

Die Lösung wurde im Döbelner Hauptausschusses im März gefunden. Einstimmig verständigten sich die Stadträte darauf, dass die Zschopaufurt von der Stadt Döbeln übernommen und beschränkt öffentlich gewidmet werden soll. Das geschieht nun im neuen Bestandsverzeichnis. Das bedeutet: diese Wegeverbindung soll auch zukünftig ausschließlich für einen eingeschränkten Nutzerkreis zur Verfügung stehen. Zu diesem Kreis zählen die Feuerwehr, Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Fahrzeuge.

Das neue Widmungsverzeichnissoll im Januar in Kraft treten. Die Stadt Döbeln verfügt demnach über 24,4 Kilometer Gemeindeverbindungsstraßen, 138 Kilometer Ortsstraßen, 37 Kilometer Feld- und Waldwege und 65 Meter Flussdurchfahrt in der Zschopau.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr