Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Lkw brennt auf Autobahn bei Döbeln
Region Döbeln Lkw brennt auf Autobahn bei Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 26.09.2017
Der Turbolader sorgte für einen Brand im Motorraum dieses polnischen Lastwagens. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

Weil der Turbolader eines polnischen Lkw geplatzt war, musste die Feuerwehr Mockritz mit ihrem Tanker und die Feuerwehr Döbeln mit ihrem Löschzug am Montagvormittag kurz vor 11 Uhr auf die Autobahn 14 kurz hinter der Auffahrt Döbeln-Ost in Richtung Nossen ausrücken. 15 Kameraden und vier Fahrzeuge waren vor Ort. Noch im Motorraum konnte der Brand gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Während der Löscharbeiten und der Bergung des Lkws kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Wahlkreis 161 Mittelsachsen: Bei Zweitstimme liegt AfD deutlich vor CDU - Herzschlagfinale: Bellmann holt Direktmandat knapp vor Hessenkemper

Mit nur 0,9 Prozent Vorsprung holte sich Veronika Bellmann (CDU) in Mittelsachsen nach vorläufigem Wahlergebnis wieder das Direktmandat für den Deutschen Bundestag. Erst nach dem letzten gemeldeten Ergebnis aus Flöha verwies sie AfD-Mann Heiko Hessenkemper auf Platz 2. Dafür liegt die AfD bei den Zweitstimmen der Mittelsachsen vor der CDU.

25.09.2017
Döbeln Schwerste Knolle brachte 1125 Gramm auf die Waage - Ostrau hat jetzt eine Kartoffelkönigin

Schon zum 19. Mal lud die Gemeinde Ostrau am Wochenende zum Kartoffelfest ein. In diesem Jahr gab es mit Suphattra Hunold eine Kartoffelkönigin. Sie brachte eine 1125 Gramm schwere Knolle auf die Waage.

27.09.2017

Bei der Ausbildungsmesse im Döbelner Welwel informierten Arbeitgeber der Region am vergangenen Sonnabend neugierige Schüler. Der Andrang war riesig. Rund um die Fichtestraße reichten die Parkplätze kaum. Die Industrie- und Handelskammer Chemnitz spricht von 2567 Besuchern zwischen 10 und 15 Uhr.

27.09.2017
Anzeige