Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Luther - ein Licht für leisnig

Luther - ein Licht für leisnig

Friedrich-Wilhelm von Rauch (l.) übergab gestern die Spende an Bürgermeister Tobias Goth (3.v.r.) und weitere Stadtvertreter. Leisnig.

 

Friedrich-Wilhelm von Rauch (l.) übergab gestern die Spende an Bürgermeister Tobias Goth (3.v.r.) und weitere Stadtvertreter.Foto: Wolfgang Sens

Luther - Ein Licht für Leisnig

Mittel der

Ostdeutschen

Sparkassenstiftung ermöglichen

Ausstellung über den Reformator

 

 

 

 

 

 

Im Hinblick auf das 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017 erhält die Stadt Leisnig die Förderung von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Kreissparkasse Döbeln für das Stadtgut, welches historisch eng mit dem Wirken von Martin Luther und seinen mehrfachen Aufenthalten in der Stadt verbunden ist. Leisnig liegt auf dem sächsischen Lutherweg. Luther war hier 1522 und 1523 zu Besuch, logierte möglicherweise im Stadtgut. Dabei entstand ein so wichtiges reformationsgeschichtliches Dokument wie die "Leisniger Kastenordnung", die als die erste evangelische Kirchenordnung überhaupt gilt und wichtige Bedingung für die Entstehung evangelischer Kirchgemeinden war.

Das Wirken Luthers sowie die Auswirkungen der Reformationszeit in der Region werden mit einer Dauerausstellung zu dem Thema "Luther und die Leisniger Kastenordnung" im Stadtgut näher beleuchtet. Stiftung und Sparkasse stellen hierfür Mittel zur Verfügung sowie ebenfalls für die Restaurierung wertvoller, farbig gefasster Renaissancedecken. "Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung setzt mit Blick auf das Reformationsjubiläum in 2017 einen besonderen Akzent darauf, vergleichsweise versteckte Orte der Reformationsgeschichte wieder ins Gespräch zu bringen. Steffi Robak

 

-Kommentar Seite 13

 

Ganz beeindruckt: Friedrich-Wilhelm von Rauch (3. von rechts) gestern beim Blättern in der originalen Leisniger Kastenordnung. Foto: Jürgen Kolbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr