Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 19 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDR Jump in Hartha: Spontanes Singen für Riesen-Osterfeuer-Party

Wettbewerb bei Radiosender MDR Jump in Hartha: Spontanes Singen für Riesen-Osterfeuer-Party

Schafft es Hartha in den Lostopf von sechs ausgewählten Gemeinden aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen? Die Stadt will eine Osterfeuer-Party gewinnen. Dafür zeigte sie am Donnerstagvormittag mächtig Einsatz. MDR Jump-Reporter Richard Schreiber schaute vorbei, sammelte Stimmen und bekam prompt ein spontanes Konzert präsentiert.

Olivia Estler, MDR Jump-Reporter Richard Schreiber und Harthas Bürgermeister Ronald Kunze (von links) gestern Vormittag beim spontanen Singen.

Quelle: Stephanie Helm

Hartha. Großer Tumult auf dem Gelände der ehemaligen Textilwerke am Donnerstagvormittag: MDR Jump-Reporter Richard Schreiber schaute vorbei – mit dabei auch zahlreiche Harthaer Schüler. Doch warum die ganze Aufregung? Die Stadt nimmt an einem Wettbewerb des Radiosenders teil, um eine Osterfeuer-Party zu gewinnen. Die könnte am 15. April in Hartha stattfinden, vorausgesetzt, die Stadt schafft es in den Lostopf aus sechs von einer Jury ausgewählten Gemeinden und erhält beim anschließenden Voting die meisten Stimmen.

Sarah und Lars von der MDR Jump Morningshow würden vorbeischauen – im Schlepptau die Live-Acts Stereoact und Wincent Weiss. Schüler der Pestalozzi-Grund- sowie Oberschule versammelten sich am Donnerstag auf dem Gelände der ehemaligen Textilwerke. Olivia Estler, die die Stadt beim Wettbewerb anmeldete, sorgte kurzerhand für reichlich ausgedruckte Liedtexte zum Song „Musik sein“ von Wincent Weiß. Den schmetterten die Schüler spontan in Richtung Radiosender. Reporter Richard Schreiber gab sich beeindruckt von so viel Einsatz und sammelte fleißig Stimmen, die dann im Radio zu hören sind. Die Harthaer jedenfalls zeigten sich hochmotiviert. Ob tatsächlich in Hartha mit dem Radiosender Ostern gefeiert wird, das haben neben den Harthaern alle in der Hand, die fleißig auf der MDR Jump-Internetseite klicken. Allerdings nur, wenn die Stadt auch eine von sechs Städten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist, die es weiter zur Abstimmung schaffen.

Damit alle Umgebungsbedingungen am Veranstaltungsort stimmen, schauten sich die beim MDR Verantwortlichen bereits vergangene Woche in Hartha um. Günter Roßberg vom städtischen Kultur- und Sportbetrieb ist guter Dinge: „Es wurde signalisiert, das Festgelände würde sich für die Veranstaltung gut eignen.“ Es muss neben einer Bühne auch einen Backstage- sowie geeigneten Publikumsbereich ausweisen. Das große Klicken fürs Voting läuft vom kommenden Montag bis Donnerstag, 6. April. Am Freitag, 7. April, wird der Gewinner in der MDR Jump Morningshow bekannt gegeben – also die Gemeinde, die die meisten Klicks bekam.

Von Stephanie Helm und Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr