Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Mc Donalds Restaurant bei Döbeln eröffnet wieder am 15. August
Region Döbeln Mc Donalds Restaurant bei Döbeln eröffnet wieder am 15. August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 08.08.2015
Jens Feder beim Aufbau neuer technischer Anlagen im Küchenbereich von Mc Donalds im Gewerbegebiet Mockritz. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Das Feuer wurde schnell von der Mockritzer Feuerwehr gelöscht. Drei der 38 Mitarbeiter kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wurden aber kurz darauf wieder aus der ärztlichen Obhut entlassen. Gäste kamen nicht zu Schaden. Das Restaurant mit dem roten M im Namen musste daraufhin vorläufig für Sanierungsarbeiten schließen.

Am 15. August plant Franchise-Nehmer Klaus Dietrich (64) die Wiederöffnung ohne große Feier. Mit einem Rundfunkspot will der Filialleiter die Trucker ansprechen, um das Geschäft wieder anzukurbeln.

Dietrich: "Durch den Brand zerstört wurden die Kaffeemaschine, ein Kühlschrank, ein Vorratsschrank, wo die Produkte aufbewahrt werden, viele Bildschirme mit Computern, Werbeplakate und diverse Kleinteile. Der größte Schaden ist jedoch der Ruß, der über die Klimaanlage in allen Räumen des Restaurants verteilt wurde." Durch Brandschaden, Sanierung und Umsatzeinbußen über sieben Wochen sind Kosten in Höhe von mehreren 100 000 Euro entstanden. Sie werden von der Versicherung des Franchise-Nehmers getragen.

Nach dem Brand informierte Dietrich, der 1997 den Laden selbst eröffnete und diesen seitdem führt, sofort Mc Donalds Deutschland. Das Unternehmen stellte ihm einen Architekten zur Seite, der alle Sanierungsarbeiten koordiniert. Eine spezielle Sanierungsfirma wurde beauftragt. Sie rückte mit einer zwölf Mann starken Truppe an und entfernte per Sauger den ganzen Ruß im über 400 Quadratmeter großen Schnellrestaurant mit integriertem Mc Café. Anschließend wurde alles ausgebaut, verpackt und anderen Ortes auseinandergebaut. Jedes Teil insbesondere aus der Küche wurde mit speziellen Mitteln gesäubert. Die komplette Decke musste ausgebaut, ein Teil von der Lüftung erneuert werden. Dietrich: "Die Organisation der Sanierung durch Mc Donalds klappt perfekt."

Bis Ende der Woche ist die Küche fertig eingebaut. Vorher waren Decken-, Elektrik-, Malerarbeiten an der Reihe. Nächste Woche werden sämtliche Gerätschaften sowie das IT-System verkabelt und angeschlossen. Die Mitarbeiter räumen alles Übrige ein.

Trotz Schließung konnte das Personal des Imbiss der angrenzenden Total-Tankstelle kein Umsatzplus bestätigen.

Oliver Becker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leisnig ist Hartha an manchen großen Straßenwegweisern Hartha schon nicht mehr durchgestrichen. Das gibt Grund zur Hoffnung: Geht es jetzt doch schneller als gedacht, dass die Straße zwischen Leisnig und Hartha nach dem Bau freigegeben wird? Die Antwort lautet: Ja und Nein.

08.08.2015

Wo bleiben in diesem Jahr die Fördermittel vom Freistaat für den Tierschutzverein Leisnig? Diese Frage stellt sich die Vorsitzende Rosi Pfumfel. Zu Jahresbeginn hatte sie 5000 Euro beantragt, einen zehnprozentigen Eigenanteil muss der Verein aufbringen.

08.08.2015

Es soll Leute gegeben, denen möchte man nicht im Mondschein begegnen. Das Gegenteil trifft auf Silke Schubert aus Ostrau zu. Ihre Vollmondwanderungen ziehen die Menschen an.

07.08.2015
Anzeige