Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meister für Lkw-Werkstatt gesucht

An A14 bei Leisnig Meister für Lkw-Werkstatt gesucht

Die Fischer Nutzfahrzeuge GmbH aus Mügeln soll noch im ersten Quartal 2017 umziehen an ihren neuen Standort nahe der Autobahnanschlussstelle Leisnig an der A14. André Otto sieht das dortige Bauvorhaben auf der Zielgeraden. Das Unternehmen möchte auch wachsen, weshalb zu den knapp 20 mit umziehenden Mitarbeitern zwei dazu kommen sollen.

Ende Februar soll für Fischer Nutzfahrzeuge an der A 14 alles fertig sein.

Quelle: Sven Bartsch

Leisnig/Nicollschwitz. In Nicollschwitz geht der Neubau für den neuen Standort der Fischer Nutzfahrzeuge GmbH zügig voran. Das Unternehmen, Service-Partner von MAN, will nahe der Autobahnanschlussstelle Leisnig eine Werkstatt neu eröffnen (DAZ berichtete) sowie Trucks über den Business Fleet Service (BSF) vermieten. Die Mildensteiner Baugilde hat den Auftrag, das Objekt schlüsselfertig zu übergeben. Baugilden-Geschäftsführer Dirk Morgenstern geht davon aus, dass das Gebäude im Februar einzugsfertig ist. „Grundsätzlich befinden wir uns auf der Zielgeraden“, sagt auch André Otto, Geschäftsführer der momentan noch in Mügeln ansässigen Fischer Nutzfahrzeuge GmbH.

Derzeit laufen die Arbeiten für die komplette Inneninstallation für die Elektrik, die Werkstatttechnik und die Leitungen für sämtliche Medien. An einer leistungsfähigen Internetverbindung wird noch gearbeitet. Den konkreten Umzugstermin will Otto noch offen lassen, bis absehbar ist, wann sich für Letzteres ein Ende absehen lässt. Er orientiert darauf, dass innerhalb des ersten Quartals der Umzug von Mügeln an den neuen Standort in Nicollschwitz in Angriff genommen werden kann. Es würden auch alle knapp 20 Mitarbeiter vom früheren Standort an den neuen mitziehen, sagt der Geschäftsführer. „Da wir aber auch wachsen wollen, planen wir am neuen Standort Neueinstellungen“, sagt Otto.

Für Werkstatt und Vermietung Verstärkung gesucht

Zum Umzugstermin beziehungsweise perspektivisch also zu Beginn des zweiten Quartals, sollen neue Mitarbeiter eingestellt werden, und dies hat vor allem mit den erweiterten, modernisierten und neu dazu kommenden Geschäftszweigen des Unternehmens zu tun. Otto: „Wir suchen zum einen noch einen mitarbeitenden Meister für die Werkstatt. Für den Bereich der Truck-Vermietung und den Gebrauchtwagenverkauf wollen wir ebenfalls einen Kollegen neu einstellen.“ Wer sich interessiert, könne durchaus jetzt schon zum noch in Mügeln ansässigen Unternehmen Kontakt aufnehmen.
Auf einer Fläche von 36 mal 56 Metern entsteht der neue Werkstattkomplex. Dort wird es unter anderem eine sogenannte H-Grube mit Durchgangsspur geben, eine Diagnosespur mit Bremsenprüfstand sowie zwei weitere Spuren, auf denen mit einer Radgreiferanlage gearbeitet werden kann. Letztere ist notwendig, damit die Lkw auf Arbeitshöhe angehoben werden können. Insgesamt investiert das Unternehmen drei Millionen Euro in das Bauprojekt an der A14, für das auch aus strategischen beziehungsweise logistischen Gründen der Standort nahe der Autobahnanschlussstelle gewählt wurde.

Von Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr