Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Miriam Sieber liest im Frauenzentrum
Region Döbeln Miriam Sieber liest im Frauenzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 06.10.2011

Als die Autorin beschließt, den Jakobsweg zu gehen, steht sie kurz vor einem Burn-out. Sie will gesund werden und sich wieder näher kommen, darum geht sie den "Weg der Sehnsucht", wie der Camino genannt wird. Während der langen Zeit des Gehens (800km) befasst sie sich mit ihrem Leben, begegnen ihr Menschen, Landschaften und Situationen, die ihr halfen, sich mit sich selbst und den Themen Liebe, Geburt und Tod sowie aktuellen Zeitgeschehnissen auseinanderzusetzen. Ohne es vorher geahnt zu haben, wird der Jakobsweg ein Weg ihrer inneren Wandlung."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Kennen Sie eigentlich noch die Zehn Gebote? Klar. - Kennt ja jeder - Nur keiner hält sich daran. Also kam Gott zu dem Schluss: 'Neue Gebote braucht das Land!'.

06.10.2011

Eine verwahrloste Wohnung als Tatort eines vermeintlichen Verbrechens, in der wichtige Spuren fehlen. Zeugen, die bei der Polizei anders aussagen, als vor Gericht, und plötzlich nichts mehr so richtig gesehen haben.

06.10.2011

Ein 111 Jahre alter Reisezugwagen, der über 50 Jahre lang auf der Strecke der Döllnitzbahn unterwegs war, weckt das Interesse der Eisenbahnfans.

06.10.2011
Anzeige