Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit guter Drainage gegen Dauerregen

Mit guter Drainage gegen Dauerregen

Schmuddelwetter, Dauerregen - fast scheint es, als habe Petrus nach dem zu langen Winter den Frühling und Sommer eingespart und gleich den Herbst aufs Trapez gehoben.

Voriger Artikel
Hochwasser: Warnstufe 4 vereinzelt möglich
Nächster Artikel
Döbelner Käfertreffen an der Mulde - zu gefährlich

Auch wenn der Dauerregen wie hier vorgestern in Hartha für Pfützen auf dem Rasen sorgt - in den Vereinen geht man davon aus. dass am Wochenende gespielt werden kann. "Wir haben gute Drainagen", heißt es.

Quelle: Wolfgang Sens

Region Döbeln. In Hartha ruht das runde Leder morgen regulär. Nachdem die Punktspielpartie vergangenes Wochenende gegen Roßwein aufgrund der schlechten Platzbedingungen abgesagt worden war, lieferte sich der Kreisoberligist am Mittwochabend beim Freundschaftsspiel gegen Carl Zeiss Jena eine regelrechte Wasserschlacht im Industriestadion.

Beim Landesligisten Döbelner SC (13./30) hofft man indes, dass die Partie gegen den unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf FSV Budissa Bautzen (14./24) ausgetragen wird. "Wir haben eine sehr gute Drainage im Gruner-Sportpark", sagt DSC-Pressesprecher Sebastian Lormis. "Und wir hoffen, es wird nicht abgesagt, wir wollen Fußball spielen!" Nach dem Auswärtssieg der Döbelner vergangenes Wochenende in Zwickau gilt es nun nachzulegen und möglichst zu punkten. Spannend bleibt es für die Döbelner dennoch bis zum letzten Spieltag. "Wir hoffen auch ein bisschen auf die Schützenhilfe der anderen Mannschaften", spielt Lormis auf die Begegnung zwischen dem punktgleichen Tabellennachbar Freiberg (12./30) und Spitzenreiter Neugersdorf an. Verlieren die Freiberger morgen und gewinnen die Döbelner, können sie einen Tabellenplatz nach oben rücken. "Und dann wären wir eigentlich fast durch..." Personell gesehen hat sich der Nebel bei den Döbelnern wieder ein wenig gelichtet. Abgesehen von den Langzeitverletzten Natzschka, Polefka und Krondorf sind alle an Bord. Sebastian Heyna steht wieder zur Verfügung, genauso wie nach seiner Rot-Sperre Firley.

Auch in Roßwein beruft man sich auf die gute Drainage des neuen Platzes. Und so geht Abteilungsleiter und Interimscoach Jens Arnold davon aus, dass der RSV (13./23) morgen gegen den TSV Großsteinberg (11./31) spielt. "Wir haben ordentlich gearbeitet im Training", jetzt wolle man sich drei Zähler abholen. "Wir gehen motiviert in diese Begegnung - zu Hause sind drei Punkte ganz klar das Ziel."

Ebenfalls auf heimischem Rasen bestreitet der SV Ostrau 90 (14./17) sein Spiel gegen den Tabellenführer Bornaer SV (1./68). Die Aussichten auf einen zählbaren Erfolg sind eher gering und den Ostrauern droht damit wieder Abrutsch in die direkte Abstiegszone. Sollte der ESV Lok Döbeln (15./15) morgen überraschend gegen den BSV Einheit Frohburg (10./32) gewinnen, tauschen die beiden Teams die Tabellenplätze. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist allerdings eher niedrig, so dass die Ostrauer, die allerdings auch schon ein Spiel mehr absolviert haben, durchaus noch hoffen dürfen, dem Abstieg von der Schippe zu springen. M. Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 19:51 Uhr

Mit einigen Glanzparaden sorgte HFC -Torwart Frenzel dafür, dass ein Tor seines Kapitäns Schwibs gegen Krostitz zum Sieg reichte!

mehr