Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit trübem Blick in die Zukunft

Mit trübem Blick in die Zukunft

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) öffnete seine Türen. Ehemalige Schüler, eventuell zukünftige Schüler mit ihren Eltern und andere Interessierte kamen am Sonnabend, schauten sich um und ließen sich über die Schule informieren.

Voriger Artikel
Der Wikinger aus Mockritz
Nächster Artikel
Heimatgeschichte: Im Jahr 1847 über 200 Katholiken in der Region

Rene Appelt und seine Söhne Amerik und Michael ließen sich beim Tag der offenen Berufsschultür von Fachlehrer Bernd Henker (links) elektrotechnische Grundlagen erklären.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Hauptanliegen der Schulleitung sowie des Schulträgers, des Landkreises Mittelsachsen, war es natürlich, neue Schüler für das nächste Schuljahr zu gewinnen. Die Situation des Beruflichen Gymnasiums im Moment ist angespannt.

"In den letzten zwei Jahren haben wir keine neue elfte Klasse eröffnen können, da für die notwendigen 40 Anmeldungen einige wenige fehlten", erklärte Michael Winkler den Eltern und Schülern bei einem Informationsvortrag, der auf großes Interesse stieß.

Der stellvertretende Schulleiter gab sich trotz der rückläufigen Anmeldezahlen optimistisch, erläuterte aber ebenfalls einen Plan B für den Fall, dass die Anmeldungen nicht ausreichen. "Das BSZ Döbeln und das BSZ Mittweida würden dann zu einer Schule vereint", so Winkler.

Vorerst wird aber mit allen Mitteln versucht, genug Schüler für eine elfte Klasse zu werben. Aktiv wird hier auch der Landkreis, der hinter dem BSZ steht. Thomas Kranz vom Landratsamt erklärt: "Es ist im Moment unsere Hauptaufgabe, an den regionalen Mittelschulen Werbung für das BSZ Döbeln zu machen."

Unterstützung erfährt das BSZ Döbeln durch den Landkreis aber auch anderweitig. 2013 sollen die KFZ-Mechatroniker eine Werkstatt mit neuen Unterrichtsmitteln erhalten, die an die modernen Entwicklungen wie etwa die Hybridtechnik angepasst sind. "Die Ausstattung im sechsstelligen Bereich betrachte ich als absolut gesichert", erläutert Thomas Kranz.

Beim Tag der offenen Berufsschultür präsentierten sich die einzelnen Fachrichtung des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule in unterschiedlicher Art und Weise. Spiele, Experimente, Schaubilder, Infomaterial - zu entdecken und erfahren gab es jede Menge.

Der Fachbereich Sozialwesen mit den Erzieher hatte sogar eine Tombola vorbereitet. "Es gibt einiges zu gewinnen und der Erlös soll an das Ronald McDonald Haus in Leipzig gehen", erklärt Janina Hagen aus der Erzieherklasse 11. "Wir wollen damit deren Arbeit unterstützen, die Eltern schwer kranker Kinder kostenfreie Übernachtungen nahe der Uniklinik ermöglicht."

Michelle Kranz war eine der Interessierten, die sich gemeinsam mit ihrer Mutter im BSZ Döbeln umschaute. "Ich möchte in die soziale Richtung gehen und habe hier bereits mit der Beraterin der Fachoberschule Sozialwesen gesprochen", berichtet die 16-Jährige, die momentan noch das Lessing-Gymnasium Döbeln besucht.

Die Bewerbungen für das BSZ Döbeln können nun bis zum 31. März mit dem Halbjahreszeugnis der zehnten Klasse eingereicht werden. Das Realschulabschlusszeugnis wird dann nachgereicht. Informationen zur Bewerbung unter:

 

iwww.bsz-doebeln.de

 

Judith Sophie Schilling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 19:51 Uhr

Mit einigen Glanzparaden sorgte HFC -Torwart Frenzel dafür, dass ein Tor seines Kapitäns Schwibs gegen Krostitz zum Sieg reichte!

mehr