Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit viel Witz zum 60.

Mit viel Witz zum 60.

Die Aufregung war ihm sichtlich anzusehen. Und trotzdem sagte Harthas Bürgermeister Gerald Herbst (CDU) gestern: "Ich fühle mich auch nicht anders als zum Fünfzigsten.

Voriger Artikel
Polenz in Mockritz angekommen
Nächster Artikel
Gefährlicher Sprengsatz verwüstet Flur von Döbelner Wohnhaus

Diese Bank soll der neue Lieblingsort von Gerald Herbst werden.

Quelle:

" Mittlerweile ist er allerdings ganze zehn Jahre älter. Gestern feierte das Stadtoberhaupt seinen 60. Geburtstag. Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Wirtschaft, Vertreter von Vereinen und die Direktoren der Schulen kamen, schüttelten ihm die Hände, wünschten alles Gute. Die Ersten waren sie aber nicht, die Glückwünsche überbrachten. Das war zum einen seine Familie. Und danach schon rückten "meine Gersdorfer Kinder an". "Die haben gleich mal einen Wandertag zum Bürgermeister eingelegt", erklärte der Jubilar und strahlte über das gesamte Gesicht. Ständchen überbrachten auch die Jungen und Mädchen des Harthaer Kinderhauses und eine gut bestückte neue Gartenbank, die einmal der Lieblingsplatz werden soll. Zudem hingen an der Bank ein paar kleine Schluckis und ein Meisenring. "Der ist sicher für meine Meise", sagte Herbst, der auch mit 60 seinen Humor noch nicht verloren hat und musste mit den Kindern und Erziehern herzlich lachen. Und für die Bank wird er sicher auch einen Platz auf seinem Gersdorfer Grundstück finden. "Na klar ist man vor so einem Tag auch aufgeregt. Wenn das nicht mehr so wäre, dann würde doch etwas schief laufen", so Herbst. Für den Jubilar stand schon vor seinem Geburtstag fest, er will das Amt als Stadtoberhaupt niederlegen. Nicht gleich. Aber zur Wahl im Juni tritt er nicht wieder an. Der Herbst'sche Entschluss steht, wurde aber auch bei den Tischgesprächen hin und wieder aufgeworfen. Ehemalige, aktuelle und zukünftig nicht mehr amtierende Bürgermeister diskutierten über ihre noch verbleibende Amtszeit. Auch sie fragten sich, wer Herbst folgen könnte. Antworten gab es aber gestern während der Party im Ratssaal noch keine. Dafür wurde davon erzählt, wenn der Jubilar mal wieder zur passenden, angeblich auch zur unpassenden Gelegenheit seinen Mutterwitz sprühen ließ. Herbst selber zitiert gerne den deutschen Humoristen Heinz Erhardt. Gerald Herbst jedenfalls konnte die Gratulationsrunde im Harthaer Rathaus, nachdem sich die Anspannung ein wenig legte, voll genießen. Heute feiert er mit den Angestellten des Rathauses seinen Geburtstag.

Heiko Stets

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr